Finca La Raya

Ruhiges Hotel zum Übernachten in Güímar
Kein Fernseher. Und kein Radio. Die einzigen Geräusche, die sich im Landhotel Finca La Raya vernehmen lassen, werden von den Vögeln und den Fröschen erzeugt, die in der Nähe des Teichs neben einem riesengroßen, über alles wachenden Avocadobaum leben. Dieses kleine Hotel für große Emotionen im Südosten von Teneriffa befindet sich außerhalb des Viertels La Hoya in Güímar inmitten exotischer Obstbäume, darunter Rosenapfel- und Pitangabäume, nach deren Früchten die verschiedenen Zimmer des Hotels benannt sind.
Drachenbaum-Suite mit Terrasse und Blick auf Terrassenfelder und Berge
Die Treppen an der senfgelben Fassade des Landhotels führen auf die Veranda neben dem Speisesaal, in dem Sie zum Frühstück hausgemachte Gebäckstücke und Marmeladen – exquisit die Kürbis-Orangen-Marmelade – genießen können und mit Hingabe zubereitete Abendessen serviert bekommen. Besonders attraktiv sind die auf die Hauswände gemalten falschen Fenster, die Reste der ehemaligen anglikanischen Kapelle und die Puffs für Kinder. Ein besonderer Zauber geht von der Drachenbaum-Suite aus, die genau auf den uralten Drachenbaum am Hang der Schlucht zeigt und von deren Terrasse sich schöne Blicke auf die Terrassenfelder und die Berge bieten. Schönheit und Frieden pur.
Airport distance
41 km TFS
Umgebung
Ländlich
Parking
Room service
WiFi
Localidad
Güímar

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
Tags
Etiquetas
1
9
15 13 10 11
262
262
10045