LGBTQ-Tourismus auf den Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln sind eines der wichtigsten Reiseziele für den LGBTQ-Tourismus. Nicht nur wegen der unschlagbaren Kombination aus endlosen Stränden in allen Farben und dem besten Klima der Welt, sondern auch wegen der großen Auswahl an gay-friendly Angeboten. Unterkünfte, Lokale, Nachtleben und viele Events auf den Inseln sind der LGBTQ-Community gewidmet. Eine Vielzahl an Programmen und Optionen für unvergessliche Tage.

Imagen
grupo-lgtb-chiringuito-7
grupo-lgtb-chiringuito-7
Contenido

Gran Canaria und Maspalomas

Gran Canaria ist eine der bedeutendsten LGBTQ-Destinationen der Welt. Strände, Relaxen, Nightlife, gutes Wetter an 365 Tagen im Jahr und ein ganz klares Epizentrum: Maspalomas, ein Gebiet mit einer hohen Konzentration an exklusiven Unterkünften für die LGBTQ-Community.

Aber das Angebot Gran Canarias beschränkt sich nicht nur auf Hotels und Resorts, auch das Yumbo Centrum ist ein Muss. Es ist das weltweit erste Shoppingcenter für Schwule und Lesben, mit mehr als 200 gay-friendly Geschäften.

Wer einen Tag am Strand genießen möchte, ist in Maspalomas am richtigen Ort: eine spektakuläre Landschaft aus fast drei Kilometern goldenen Sanddünen mit dem In-Treff für das LGBTQ-Kollektiv, der Bereich rund um Strandbar Nummer sieben – Chiringuito 7 – mit einer fantastischen Atmosphäre, in der sich die Nähe zum Meer noch besser genießen lässt.

Auf Gran Canaria finden zahlreiche Veranstaltungen für diese Community statt, von denen einige von weltweiter Bedeutung sind, wie z. B. die Maspalomas Gay Pride, die im Mai die weltweite Pride-Saison eröffnet, oder die Winter Pride im November, die letzte des Jahres, die dank der hervorragenden Temperaturen unter freien Himmel gefeiert wird, die Drag Queen Gala und viele andere, wie Themen- und Poolpartys sowohl in Diskotheken und Freizeiteinrichtungen als auch in exklusiven Schwulenhotels.

Contenido

Die schönsten gay-friendly Strände

Auch wenn man alle Strände der Kanarischen Inseln unbeschwert genießen kann, sind einige von ihnen besonders empfehlenswert, wenn man LGBTQ-Atmosphäre erleben möchte.

Neben Maspalomas gibt es auf Gran Canaria noch weitere gay-friendly Strände, wie z. B. Montaña de Arena mit lässigem Flair, Las Canteras ganz in der Nähe des Gay-Viertels von Las Palmas de Gran Canaria, oder die Playa del Inglés. Auf Fuerteventura locken unberührte Strände wie Corralejo, Sotavento oder Cofete, auf Tenerife ist die Playa La Tejita der LGBTQ-Strand schlechthin – ein absolutes Muss – und das Nudistendorf Charco del Palo auf Lanzarote bietet eine große Auswahl an natürlichen Pools, die man unbekümmert genießen kann.

 Dies sind nur einige der Orte, die sich durch ihre besondere LGBTQ-Atmosphäre auszeichnen, aber an den mehr als 500 Stränden auf den Kanarischen Inseln ist jeder willkommen.
 

Contenido

Karneval und Drag Queens

Zweifellos eine der wichtigsten und bekanntesten Veranstaltungen auf den Kanarischen Inseln, eine Party, die von Stadt zu Stadt zieht und bei der es nicht an ausgelassener Stimmung und dem Wunsch mangelt, eine gute Zeit zu haben.

Die bekanntesten und meist besuchten sind die Karnevale von Tenerife und Gran Canaria. Das wichtigste Ereignis beim Karneval auf Tenerife ist die Zeremonie zur Wahl der Karnevalskönigin, während auf Gran Canaria der Höhepunkt der Feierlichkeiten die Drag-Queen-Gala ist. Dieses Ereignis wird auf fast allen Inseln gefeiert und ist ein augenzwinkernder Gruß an die LGBTQ-Community auf der ganzen Welt.

Imagen
Gala-drag-carnavales-Gran-Canaria
Gala-drag-carnavales-Gran-Canaria
Contenido

Unterkünfte nur für LGBTQ

Die Kanarischen Inseln sind als eines der Urlaubsziele mit dem größten Angebot für das LGBTQ-Publikum bekannt, mit einer Vielzahl von hochwertigen gay-exklusiven Unterkünften, Einrichtungen, die ausschließlich für die LGBTQ-Community entworfen wurden. Aber auf den acht Inseln findet man alle Arten von Unterkünften, nicht nur LGBTQ-exklusiv, sondern auch LGBTQ-freundlich und Adults Only. Und sollte da nicht das Richtige dabei sein: Wegen der aufgeschlossenen Art der Canarios und des integrativen Charakters der Kanarischen Inseln bist du in allen Einrichtungen herzlich willkommen.

Contenido

Nachtleben auf den Inseln

Ein abwechslungsreiches, sicheres und attraktives Nachtleben. Auf den Kanarischen Inseln kann man sich einfach treiben lassen, auch in der Nacht. Der Kanarische Archipel ist eine der bedeutendsten Regionen im europäischen LGBTQ-Nightlife, mit vielen Orten und Lokalen, in denen Themenabende, Shows und Partys geboten werden. Orte, an denen man in einer modernen, internationalen Atmosphäre vorbehaltlos eine gute Zeit haben kann.