AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Kanarischen Inseln

Ein barrierefreies Urlaubsziel

Die Kanarischen Inseln sind ein konsolidiertes Reiseziel mit umfangreicher Erfahrung, die auf mehrere Jahrzehnte touristischer Aktivität zurückgeht. Seit den 1960er Jahren besuchten Millionen von Touristen aus der ganzen Welt die Inseln. Sie alle haben in diesem Archipel, das mit dem besten Klima der Welt gesegnet ist, einen Ort gefunden, an dem sie ihren Urlaub mit allen Qualitätsgarantien in Bezug auf Infrastrukturen und Dienstleistungen genießen können.

Contenido

Die Kanarischen Inseln sind nicht nur ein sicheres Reiseziel, sie sind auch seit jeher für ihre Gastfreundschaft bekannt und nehmen alle Menschen mit offenen Armen auf, unabhängig von ihrer Verfassung. Sie haben sich an die besonderen Bedürfnisse verschiedener Communitys angepasst, sodass Einschränkungen oder Behinderungen gleich welcher Art kein Hindernis für einen rundum gelungenen Urlaubsgenuss darstellen.

Abgesehen von der Einhaltung der bestehenden Vorschriften, sowohl auf staatlicher als auch auf Ebene der autonomen Gemeinschaften, die sich auf die Gewährleistung der Rechte von Menschen mit Behinderungen beziehen, haben die Kanarischen Inseln immer ein offenes Ohr für deren Bedürfnisse. Aus diesem Grund wurde vor allem in Touristenzentren und den wichtigsten Orten großer Wert darauf gelegt, physische Barrieren in öffentlichen und privaten Infrastrukturen zu beseitigen und die Mobilität zu erleichtern.

Barrierefreie Infrastrukturen, Transportmöglichkeiten und Aktivitäten

Contenido

Die meisten touristischen Unterkünfte und alle Arten von Freizeit- und Kultureinrichtungen, wie Restaurants, beliebte Lokale, Themenparks, Museen, Theater, Konzerthallen sowie öffentliche Toiletten und Fußgängerwege, neben vielen anderen Infrastrukturen, erfüllen die Anforderungen an die Barrierefreiheit.

Es gibt auch besondere Beförderungsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. So bieten die acht kanarischen Flughäfen einen kostenlosen Assistenzservice für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität oder mit geistiger, Hör- oder Sehbehinderung an. Außerhalb der Flughafengelände gibt es im öffentlichen Verkehr auf den Inseln rollstuhlgerechte Busse und Taxis sowie private Autovermietungen mit und ohne Fahrer.

Título

Barrierefreie Strände

Imagen
Playa del Socorro
Playa del Socorro
Contenido

Auf den Kanarischen Inseln gibt es ein breites Angebot an Freizeit-, Kultur-, Sport- und kulinarischen Aktivitäten, die an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen angepasst sind. Die Strände der wichtigsten touristischen Zentren haben barrierefreie Zugänge – auch zum Wasser – und bieten entsprechende Serviceleistungen, sodass jeder einen angenehmen Tag in der Sonne und ein entspanntes Bad im kristallklaren Wasser des Atlantiks genießen kann. Verschiedene Unternehmen organisieren Ausflüge in die Natur und man kann Interpretationszentren besuchen, die über die entsprechenden Einrichtungen für Gruppen mit besonderen Bedürfnissen verfügen.