Natur pur

Einer der größten Schätze der Kanarischen Inseln ist der große Naturreichtum, die abwechslungsreiche Landschaft. Vulkane, uralte Wälder, paradiesische Strände, Meere voller Leben und ein klarer, sauberer Himmel machen eines der wertvollsten Ökosysteme der Welt aus.

Imagen
Naturaleza-envuelve
Naturaleza-envuelve
Contenido

Die Verbindung mit der Natur der Inseln ist der beste Weg, um dem Alltag zu entfliehen, Ruhe zu finden und zu spüren, wie Körper und Geist mit purer Energie aufgeladen werden. Genieße die tiefe Stille, die in den Wäldern herrscht, betrachte die atemberaubende Schönheit der Vulkane oder entspanne dich beim sanften Rauschen der Wellen – das sind nur einige der besonderen Momente, die du hier erleben kannst.

52:48
Título
Montañón Negro, Gran Canaria
Póster
DEC TEST video
DEC TEST video
Tipo
Ancho completo
Contenido

Der Himmel über den Kanarischen Inseln gilt als der sauberste in Europa. Er wird durch das „Ley del Cielo“, das Himmelsgesetz, geschützt und drei Inseln wurden als Starlight Reserve zertifiziert, was ihre Qualität bestätigt. Deswegen gehört der Archipel zu den drei besten Orte auf dem Planeten für die Sternenbeobachtung. Von allen Inseln aus lassen sich Sterne und Sternbilder leicht mit bloßem Auge erkennen. Auf La Palma und Tenerife gibt es außerdem zwei der wichtigsten internationalen Observatorien der Welt, die man natürlich auch besuchen kann: das astrophysikalische Observatorium von El Roque de Los Muchachos und das Teide-Observatorium.

Contenido

Neben den Stränden und Vulkanen gehören die unglaublichen Lorbeerwälder zu den erstaunlichsten und magischsten Naturgebieten der Kanarischen Inseln, beispielsweise im Anaga-Gebirge auf Tenerife und im Garajonay-Nationalpark auf La Gomera. Es sind faszinierende, uralte Wälder und eines der wenigen Überbleibsel des Tertiärs, die es heute noch auf der Erde gibt.

Die besondere Geografie der Kanarischen Inseln und ihr außergewöhnliches Klima ermöglichen eine ungeheuer reiche und vielfältige Natur, in der es mehr als 4.000 Arten endemischer Flora und Fauna gibt, die meisten davon in Schutzgebieten.

Contenido

Auf den Kanarischen Inseln kann man atemberaubende Landschaften voller Kontraste genießen, durch vulkanisches Gelände, über paradiesische Strände und durch uralte Wälder wandern. Ein Archipel voller Möglichkeiten, mit einem gut ausgebauten Wanderwegenetz mit ausgeschilderten Routen.

Contenido

Der vulkanische Ursprung, das ausgezeichnetes Klima und die privilegierte geografische Lage verleihen den Kanarischen Inseln eine ganz besondere Eigenart. Auf jeder Insel gibt es einzigartige Naturräume, die aus einer anderen Welt zu stammen scheinen: Krater, Höhlen, Lavaströme und -meere, Calderas ... Vom höchsten Gipfel Spaniens im Teide-Nationalpark bis hin zum spektakulären Meeresgrund von El Hierro gibt es eine ganze Palette bezaubernder Orten; du wirst überrascht sein.

Der Reichtum und die Vielfalt der Natur gehören zu den Hauptattraktionen der Kanarischen Inseln, weshalb 40% des kanarischen Territoriums als Schutzgebiet gelten, mit vier Nationalparks, sieben Biosphärenreservaten und drei Meeresschutzgebieten.

Imagen
Naturaleza-Tierradevolcanes
Naturaleza-Tierradevolcanes