Tauchen in La Catedral de Gran Canaria

Eine Unterwasserkathedrale in der Nähe von Las Palmas de Gran Canaria
Der Tauchspot La Catedral bietet eine der unglaublichsten Unterwasserlandschaften der Insel Gran Canaria. Gegenüber der Küste von La Isleta, einer kleinen Halbinsel, die der Stadt Las Palmas de Gran Canaria angeschlossen wurde, gelegen, erhebt sich unter Wasser ein gewaltiges Felsgebäude mit verkrümmten Formen, fast gotisch anmutend. Dieses Felsgebäude ist voller Höhlen, Gewölbe, Bögen, Stege und fast vertikaler Dämme. Das Gesamtbild dieses vulkanischen Gebäudes verschlägt dem Betrachter den Atem.
Tauchgang mit verschiedenen Routen für die Unterwasserfotografie
Der Tauchgang will gut geplant sein: zunächst muss eine der vielen möglichen Routen ausgewählt werden. Desweiteren ist es angebracht, Scheinwerfer oder Laternen mitzunehmen. Ausserdem müssen die Strömungs- und Brandungsbedingungen in Betracht gezogen werden. Unterwasserfotografen werden ihren Spass daran haben, die schönsten Kontraste zwischen den einfallenden Lichtbündeln und dem Schatten in der Höhle zu finden. Experten, die mit ihrer Kamera auf 40 Meter herabtauchen können, eröffnet sich von hier unten eine monumentale Aussicht auf das gesamte vulkanische Gebäude.
Depth
31-40 m.
Zugriff
Boot
Art des tauchens
Unterwasserlandschaften
Level
Mittel
Currents
Ships passage
Localidad
La Isleta

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
2
10
256
262
10045