Playa del Ancón

Ein exotischer Strand im Norden von Teneriffa, der ideal für Strandspaziergänge ist.
Wenige Spaziergänge an der Nordküste Teneriffas sind so schön und erholsam, bieten so schöne Aussichten und eine so angenehme Atmosphäre im Sommer. Auch wenn er kleiner ist als sein Schwesterstrand Los Patos, so ist El Ancón doch keineswegs weniger beeindruckend. Durch die geschützte Naturlandschaft von El Rinón geht es hinab durch Bananenplantagen, Klippen und Weinberge, auf denen der berühmte Malvasía angebaut wird. Einmal unten angekommen, entschädigt das Bad an diesem wunderschönen Strand.
Ein Strand in La Orotava mit ausgezeichneten Ausblicken und imposanten Klippen
Um den Strand El Ancón zu erreichen, parkt man am besten in der Nähe der letzten Bushaltestelle. Von hier aus geht man nach rechts und immer geradeaus. Nach etwa 25 Minuten erreicht man den Strand, der als Prototyp eines unberührten Strandes durchgehen könnte. Auf dem Weg hinunter kommt man an einer schönen Finca mit Kapelle vorbei, die den Blick auf sich zieht. Ein alternativer Weg an den Strand führt über einen Pfad von Santa Ursula, der Nachbargemeinde, hinunter. Einmal am Strand angelangt, kann man die Ruhe, den warmen Sand und die einzigartigen Ausblicke auf die gegenüberliegende Steilküste aus vollen Zügen geniessen.
Length
160 m
Localidad
La Orotava

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
1
9
15 13 10 14
262
10045