AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Playa de La Tejita

Ein ruhiger Strand neben dem Besonderen Naturschutzgebiet Reserva Natural Especial de Montaña Roja
Im Süden der Insel Teneriffa, gleich neben dem Besonderen Naturschutzgebiet Reserva Natural Especial de Montaña Roja, liegt La Tejita, ein ruhiger Strand von einem Kilometer Länge, der über eine Strasse mit dem Touristenort El Médano und dem Fischerort Los Abrigos verbunden ist. Sein naturbelassener Zustand macht La Tejita zu einem beliebten Ort für jüngeres Publikum und Sportler, die einen Urlaub fernab der Touristenzentren verbringen wollen. Die einzigartigen Ausblicke auf Montaña Roja, einen alten Vulkankrater in rötlicher Farbe, machen den Strand zu einem einzigartigen Ort, um diese einzigartige Naturlandschaft zu geniessen.
Freikörperkultur in der Nähe von El Médano auf Teneriffa betreiben
La Tejita ist ein naturbelassener Strand mit goldenem Sand und mässigem Wellengang. Der ständige Wind macht ihn zu einem beliebten Spot für das Wellenreiten oder Windsurfen. Die ungestörte Ruhe auf seiner östlichen Seite, gleich neben Montaña Roja, macht den Strand zu einem Paradies für Liebhaber des Nacktbadens. Gleich hinter dem Sandstrand befindet sich ein geräumiger Parkplatz, und in unmittelbarer Nähe liegt ein Campingplatz für Wohnwagen und Zelte, der mit Duschen und einer Cafeteria ausgestattet ist und wo die Möglichkeit gebeten wird, kleine Holzhütten zu mieten.
Length
1 km
Hammok sunshade
Nudist zone
Parking
Restaurant
WC
Public transport
Tourist info
Localidad
El Medano

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
Tags
Etiquetas
1
9
15 13 10 14
262
262
10045