Grandes playas de Corralejo

Grosse paradiesische Strände im Norden von Fuerteventura
In der Nähe des Touristenortes Corralejo im Nordosten der Insel Fuerteventura liegen die sogenannten Grandes Playas de Corralejo, die Grossen Strände von Corralejo. Neun Kilometer paradiesische Strände, umgeben von den Dünen von Corralejo, den grössten der Kanarischen Inseln. Ein Ort, an dem die türkisgrünen Gewässer des Atlantischen Ozeans sanft die muschelsandbedeckten Strände umspülen. Dieser Sand, der auf natürliche Weise durch die Erosion von Muscheln entsteht, ist wie ein Peeling für die Haut und verwandelt diese Strände in ein natürliches Spa mit Blick auf die Inseln Lobos und Lanzarote.
Familienstrände und sportlich geprägte Strände in der Nähe von Corralejo
Die Grossen Strände von Corralejo setzen sich zusammen aus verschiedenen Stränden, die Teil des Naturparks Corralejo sind, der über die Landstrasse FV-1 erreicht werden kann. Links und rechts der Strasse kann geparkt werden. In den kleinen Buchten im Süden kann man mit grosser Privatsphäre Nacktbaden. In Richtung Norden werden die Strände familiärer, so zum Beispiel der Strand El Burro. Diese Strandabschnitte werden von der Seenotrettung überwacht und bieten stellenweise Dienstleistungen wie Sonnenliegen und –Schirme, etc. an, so zum Beispiel der Strand Playa del Bajo Negro gegenüber der Hotels der RIU- Gruppe. Der Strand El Médano hingegen, der Corralejo am nächsten liegt, ist weitgehend vom Wassersport bestimmt, vor allem von den Disziplinen Kiteboarden und Windsurfen.
Hammok sunshade
Lifeguard
Nudist zone
Localidad
Corralejo

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
Tags
Etiquetas
4
9
15 13 10 14
262
262
10045