Arenas Blancas

Der einzige weiße Sandstrand von El Hierro
Dieser Strand heißt Arenas Blancas und sein Name ist Programm: die 50 m lange Bucht im südwestlich gelegenen Landschaftspark Frontera ist der einzige helle Sandstrand der Insel El Hierro. Er ist durch zerriebene Muschelschalen entstanden, die über die Jahrhunderte von den Meeresströmungen an die vulkanische Felsenküste gespült wurden. Obwohl es sich um eine offene Bucht mit relativ starker Strömung handelt, ist es ein sicherer Stand, der vor allem Besuchern gefallen wird, die ruhige und weniger stark frequentierte Strände bevorzugen.
Eine jungfräuliche Bucht für Abenteurer
Playa Arenas Blancas bietet alles, was man von einem jungfräulichem Strand erwarten kann: es ist ein kleiner, nicht ganz einfach erreichbarer Strand, da hierhin keine öffentlichen Verkehrsmittel führen. Daher auch seine Exklusivität, weil man das Auto in einiger Entfernung parken muss und der Strand nur zu Fuß, bzw. mit einem Geländewagen erreichbar ist. Dieser Strand ist ideal für Reisende, die Natur pur genießen und keinen großen Wert auf Infrastrukturen wie Duschen oder Imbisse legen. Ideal, um ein selbstgemachtes Picknick mitzunehmen und den Abfall später in einem Container zu entsorgen. Das Krankenhaus der Insel El Hierro liegt circa 58 km mit dem Auto entfernt.
Length
50 m
Localidad
Tacoronte

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
7
9
262
10045