Charco del Viento

Vier Naturschwimmbäder für Gross und Klein
Wer gerne in Lavabecken direkt am Atlantischen Ozean badet, findet in La Guancha gleich vier davon. Der Charco del Viento ist eines der beliebtesten und leicht zugänglichsten Naturschwimmbäder im Norden Teneriffas. Manchmal spült der Atlantik mit grosser Kraft über die Becken hinweg, doch normalerweise bietet diese wunderschöne Enklave ruhige Bäder in den verschiedenen Meeresarmen und Becken, die sich mit sandigen Zonen und felsigen Sonnenterrassen abwechseln und ein schönes Farbenspiel bieten.
Mit Blick auf den Teide und Bananenplantagen im Meer baden
Im Gegensatz zu vielen anderen Naturschwimmbädern auf den Kanarischen Inseln ist es ein Leichtes, zum Charco del Viento zu finden. Von der Landstrasse, die nach Icod de los Vinos führt und unvergleichliche Ausblicke auf den Teide bietet, biegt ein ausgeschilderter Weg durch Bananenplantagen hinunter an den Parkplatz des Charco del Viento, wo man nur noch das Auto abstellen und die neu gestaltete Treppe hinunterlaufen muss, um dieses Juwel der Natur vor sich zu sehen, wo sich einzigartiges Badevergnügen x 4 bietet.
Umgebung
Natürlich
Parking
Solarium
Kids zone
Localidad
La Guancha

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Wasser.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
- In vielen der natürlichen Pools sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
1
9
15 10 14
262
10045