Los Charcones de Gran Canaria

Ein unvergleichliches Meeresschwimmbad auf Gran Canaria
Ein jeder, der Los Charcones auf einem Spaziergang sieht, reibt sich verwundert die Augen über die Grösse des Beckens und die Sicherheit, die es vor dem Meer bietet. Einmal im Wasser des Beckens angelangt, staunt man weiter über das Erlebnis aus Sonne und Meer, das dieses riesige Doppelbecken bietet. Los Charcones, das in der Gemeinde Arucas im Norden von Gran Canaria liegt, ist eines der am besten umgestalteten Meerwasserbecken der Insel. Von oben betrachtet sieht das Becken aus wie eine von den Göttern gezeichnete Menschengestalt.
Riesiges Meerwasserschwimmbad im Norden Gran Canarias
Die Badeanlage liegt gleich neben der Autobahn und in der Nähe von zahlreichen Ortschaften. Sie bietet leichten Zugang, Parkplätze, eine grosse Sonnenterrasse, Restaurants und verschiedene Serviceleistungen in der unmittelbaren Umgebung. Eine umgebende Mauer, an der man bei Ebbe schön entlangspazieren kann und eine breite Felsbarriere schützen das Becken weitgehend vor dem mächtigen und lauten Atlantik. Die umliegenden kleinen Becken und engen Meeresbuchten sind bei schwachem Wellengang eine attraktive Alternative zu dem grossen Becken. Wenn man Los Charcones eine Weile aus der Ferne betrachtet, scheint das Becken in Kopfform anzufangen zu sprechen und zu einem Halt hier aufzufordern.
Umgebung
Städtisch
Parking
Solarium
Kids zone
Localidad
Bañaderos

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Wasser.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
- In vielen der natürlichen Pools sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
2
9
15 14
262
10045