Pozo de la Salud

Wasser mit heilenden Eigenschaften auf El Hierro
Wenn man die Strasse, die das El Golfo- Tal auf El Hierro durchquert, weiterfährt, kommt man zu einer der beliebtesten und meistbesuchten touristischen Enklaven der Insel: dem Pozo de la Salud, einer Heilquelle, der schon seit dem 19. Jahrhundert gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt werden. Der Wassermangel auf der Insel führte dazu, dass die Quelle angegraben wurde und trotz der Brackigkeit des Wassers fand man schnell heraus, wie gut es der Gesundheit tat. Schnell war die Quelle so berühmt, dass ihr Wasser sogar bis nach Kuba oder Puerto Rico exportiert wurde.
Thermalbad Pozo de la Salud
Im Jahre 1949 wurde das Wasser der Heilquelle Pozo de la Salud zum Gemeinnützigen Gut erklärt und sein Gebrauch bei rheumatischen, dermatologischen und Darmbeschwerden angeraten. Heute kann die Struktur des alten Brunnens besichtigt werden, der das Symbol dieses einzigartigen Ortes ist. Daneben befindet sich das Thermalbad Balneario Pozo de la Salud, das sich der Pflege des Körpers, der Regeneration und Ernährung widmet und damit Vorreiter im Gesundheitstourismus auf den Kanarischen Inseln ist.
Catering
Parking
Wifi
Is accessible
Localidad
Sabinosa

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Machen Sie keine Fotos mit Blitzlicht. Damit könnten Sie Stücke von künstlerischem und kulturellem Wert beschädigen.
- Benutzen Sie die Abfalleimer und entsorgen Sie den – soweit möglich – zuvor getrennten Abfall in den entsprechenden Behälter. Verzehren Sie keine Lebensmittel in den Ausstellungssälen.
- Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Rucksack oder Ihrer Tasche, damit Sie bei Bewegungen nicht gegen irgendwelche Objekte stoßen.
- Bleiben Sie still und versuchen Sie, leise zu sprechen, um andere Besucher nicht zu stören.
7
11
10 9 14
262
10045