AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Mountainbikeroute durch den Südwesten von Gran Canaria

Auf dem Fahrrad durch die Wälder von Inagua
Steile und abschüssige Wege wechseln sich mit asphaltierten Wegen und Sandpisten ab und bestimmen den Weg hinauf in die schönen Wäldern von Inagua, im Westen der Insel Gran Canaria. Dieses umfassende Naturschutzgebiet beherbergt einen der intaktesten und schönsten Kiefernwälder der Insel, weshalb man an einigen Teilstücken absteigen und das Fahrrad auf den Schultern durch die geschützte Landschaft tragen muss. Wer sich an dieser 70 Kilometer langen Mountainbikeroute mit einem Höhenunterschied von 1.770 Metern versuchen will, sollte sich dieser zusätzlichen Anstrengung bewusst sein.
Das Ende der Route in Meloneras erreichen
Nachdem man die geschützte Landschaft von Inagua und ihre Kiefernwälder hinter sich gelassen hat, beginnt eine lange Abfahrt an den Stauseen vorbei, die die vielen Täler im Inselinneren spicken, etwa die Stauseen von Chira oder La Soria. Hier wechseln sich asphaltierte Wege und Pisten ab, die an den sich aneinanderreihenden Schluchten vorbeiführen bis hin zur Küste von Arguineguín, in Mogán. Hier wartet der letzte Teil der Wegstrecke, der entspannt auf der Landstrasse zurückgelegt wird, während man die Landschaft betrachten kann, bis man schliesslich am Strand von Meloneras, dem Ende der Route, ankommt.
Distance
70 km
Höhe
1222 m
Slope
1770 m

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie Ihren Müll und Ihre Zigarettenstummel nicht zurück. Lassen Sie auch keine Lebensmittel liegen, dies könnte zu einer Vermehrung von verwilderten Katzen und Ratten führen.
- Füttern oder belästigen Sie die Tiere nicht. Sollten Sie ein verletztes Tier sehen, rufen Sie bitte die Notrufnummer 112 an.
- Nehmen Sie keine Steine oder andere natürliche Elemente aus der Umgebung. Verändern Sie die Natur auch nicht, indem Sie beispielsweise Steinmännchen bilden.
- Üben Sie keine sportlichen Aktivitäten außerhalb der erlaubten Bereiche aus.
2
257
13
262
10045