Pirámides de Güimar

Den Park um die Pyramiden von Teneriffa herum entdecken
Im Südosten der Insel Teneriffa liegt der Ethnografische Park Pirámides de Güímar. Er ist um sechs Stufenpyramiden herum angeordnet, die im Park stehen. Die Pyramiden sind etwa vier Meter hoch und ihr Ursprung ist nach wie vor umstritten. Im Museum des Parks findet der Besucher Informationen über andere Pyramiden weltweit und über die Hochkulturen, die sie erschufen. Die Boote, mit denen sich diese Kulturen fortbewegten, haben ebenfalls ihren Platz im Park. Einer der Hauptinitiatoren des Parks war der Forscher Thor Heyerdahl, der für seine Meeresexpeditionen berühmt ist.
Die Pfade und thematischen Gärten des Parks erkunden
Die Gärten des Parks sind ein weiterer Schwerpunkt. Sie können über Themenpfade kennengelernt werden. In dem einzigartigen Jardín Venenoso, dem giftigen Park, sind mehr als 70 giftige Pflanzen aus aller Welt vertreten. Die beste Art, den Park in aller Ruhe kennenzulernen, ist hier den ganzen Tag zu verbringen. Die parkeigene Cafeteria bietet sich an, um zwischendrin neue Kraft zu tanken.
Catering
Offers
Parking
Is accessible
Localidad
Güímar
Para consultar toda la información disponible y actualizada sobre horarios, reservas, localización y contacto accede a la web oficial.

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Nutzen Sie die Einrichtungen verantwortungsbewusst und beachten Sie die Hinweise des Zentrums.
- Benutzen Sie die Abfalleimer und entsorgen Sie den – soweit möglich – zuvor getrennten Abfall in den entsprechenden Behälter. Werfen Sie keine Zigarettenstummel auf den Boden.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
Tags
Etiquetas
1
9
14
262
262
10045