Warum sind die Kanarischen Inseln bei Golfern so beliebt?

Golf-Mekka? Wir sagen dir warum

Contenido

Golf ist ein Sport der alle, die ihn ausüben in seinen Bann zieht. Gründe gibt es viele dafür. Erstens, wegen der Challenge, die es bedeutet gut zu spielen; nichts macht süchtiger, als die Aussicht darauf, einen Ball mit nur vier Schlägen in ein kleines Loch in 400 Meter Entfernung zu bekommen. Jedoch auch an der frischen Luft zu spielen und dabei herrliche Landschaften zu genießen ist verführerisch. Und da hohe Konzentration gefordert wird, vergessen wir alle Probleme oder Sorgen. Es gibt nur den Ball, die Schläger und das Loch. Und wenn dazu noch das Klima mitmacht, die Einrichtungen erstklassig sind und der Platz gut zu erreichen ist, erwartet uns ein rundum perfektes und unvergessliches Erlebnis. Aus diesem Grund ist das kanarische Archipel ein Mekka für alle Golffreunde; ein traumhafter Ort, um auf dem Green (mit dem Blau des Atlantiks im Hintergrund) ein paar Schläge zu tun.

Contenido

Mit einer milden Jahresdurchschnittstemperatur von 24 º können die Kanarischen Insel mit Stolz behaupten, das beste Klima der Welt zu haben. Niederschläge gibt es kaum. Das bedeutet, dass man selbst im Februar mit einem Polohemd und Bermudas spielen kann.  Ein Geschenk Gottes.

Contenido

Es ist schier unmöglich, auf den Kanaren gespielt zu haben und bei Heimkehr nicht die herrlichen Szenarios wie einen Film vor sich abspielen zu sehen. Denn diese Golfplätze sind von einer anderen Welt: Zum Bild eines jeden Loches und zur Vegetation, die die Fairways und Greens umgibt, gesellt sich der atlantische Ozean, der majestätisch, jedes Mal, wenn wir aufblicken, in den Vordergrund tritt. Achtung, denn diese Augenwonne kann die Spieler davon ablenken, ihren besten Swing zu tun. Seid gewarnt!

Contenido

Einer der größten Vorteile auf den Kanarischen Inseln Golf zu spielen ist die Vielfalt und Anzahl der Plätze. Auf diese Weise kann der Spieler, egal welchen Niveaus, den Platz aussuchen, der sich am besten an seine Fähigkeiten anpasst, obwohl er auf jedem seinen Spaß haben wird, da alle in Hinblick darauf designt wurden, Anfängern bis Profis zu gefallen. Dies ist nur mit der Handschrift von erfahrenen Designern wie Severiano Ballesteros, Donald Steel oder Dave Thomas möglich.

Contenido

Golfen auf den Kanaren ist ganz einfach, und zwar aus verschiedenen Gründen: Die Plätze sind leicht zu erreichen; das Hotelangebot ist groß und abwechslungsreich, da es sich um einen touristischen Archipel handelt; die Golfclubs verfügen über erstklassige Einrichtungen und Serviceleistungen (Buggys, Caddies, Lehrer, Restaurants, Hotels, Bars, Spas ...). Annehmlichkeiten, die jeder Golfer schätzt.

Contenido

Keine Frage, die Kanarischen Inseln sind ein Paradies für Golfer. Aber ein Spiel dauert nicht den ganzen Tag. Zwischen Spiel und Spiel ist Zeit genug, um andere Dinge zu genießen, vor allem bei einem so umfangreichen touristischen Angebot wie auf den Kanaren. Die Auswahl ist unendlich! Strände und Naturpools, Wälder, vulkanischen Landschaften, tiefe Schluchten, moderne Städte ... Nach Loch 18 ist die Welt nicht zu Ende. Wo fangen wir an?

Contenido

Das Prestige, das Teneriffa in Sachen Golf hat, ist auf die anderen Kanarischen Inseln übertragbar: Die Kanaren wurden 2020 bei den Preisen der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO), die bei der letzten Ausgabe der International Golf Travel Market, der führenden Fachmesse für Reisen, Reiseveranstalter und Unternehmen rund um den Golfsport, verliehen wurden, zu einem der 15 besten Golfreiseziele der Welt gewählt.