AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Mode gemacht auf den Kanarischen Inseln: einzigartig und handgearbeitet

Auf den Kanarischen Inseln gibt es kreative Talente wie selten anderswo auf der Welt und das weißt du auch!

Contenido

Wir verfügen über eine Vielzahl an Fiestas und Feierlichkeiten, bei denen der Schöpfungskraft freien Lauf gelassen wird, wie unseren berühmten Karneval, bei dem alle möglichen Stoffe und Accessoires aus dem Nähkästchen geholt werden.

Die Tatsache, dass es sich um acht Inseln handelt, die nicht unterschiedlicher voneinander sein können, schafft einen noch größeren und vielfältigeren kulturellen Reichtum: Originalität und Einzigartigkeit gehen hier Hand in Hand.

Aber wusstest du, dass es auf den Kanarischen Inseln nicht nur Designer für Kleidung gibt, sondern auch für Bademode, Hüte, Schmuck, Schuhe und alle möglichen Arten von Accessoires? Und dass viele von ihnen der LGTBI-Gemeinschaft angehören? Sie verleihen der Modewelt eine ganz besondere Sensibilität. Auch wenn es viele sind, die sich durch ihre Arbeit schon einen Namen gemacht haben, möchten wir heute einige wegen ihrer Originalität hervorheben. Sicher kennst du den ein oder anderen schon!

Contenido

2003 in Las Palmas de Gran Canaria gegründet, ist Arcadio Domínguez eines der Modelabels mit der längsten Laufbahn auf dem Archipel. Auch wenn das Produkt, das am meisten mit dem Label verbunden wird, die Arcadinas sind, eine Art Ballerina mit einer Schleife, sind sie nicht sein einziges Produkt. Das Label kreiert auch Bademode, sowohl für Damen als auch für Herren, Jacken, T-Shirts, Taschen… ja sogar Socken!

Bequeme und praktische Kleidung, perfekt für einen Spaziergang durch die Stadt Las Palmas de Gran Canaria oder um den Tag an einem anderen Ort der Insel zu verbringen.

Aus Teneriffa stammt der facettenreiche Designer Joshua Velázquez, strahlender Gewinner des Fernsehprogramms Maestros de la Costura [Meister der Nähkunst]. Als Kind spielte er an der Nähmaschine seiner Großmutter herum und heute entwirft er Stücke für so bekannte Persönlichkeiten wie Soraya Arnelas von den  Azúcar Moreno uns sogar Paris Hilton!

Von Badekleidung über Abendkleider bis hin zu Masken oder Korsetts… derzeit arbeitet er an einer frischen und modernen Sportbekleidungslinie, die ideal für einen Spaziergang auf einer der Inseln ist. 

Contenido

Auf Fuerteventura ist Vega Isla, eine der Marken, die sich am meisten für die Umwelt einsetzen, genauer gesagt für das Meer. Vega Isla liebt und genießt das Meer, das auf dieser Insel eine besondere Farbe hat und diese Leidenschaft überträgt sie auf die Schmuckstücke, die sie herstellt. Außerdem spendet sie 5 Prozent des Gewinns eines jeden Artikels, den sie auf ihrer Webseite verkauft, an die Organisation Oceana, die gegen die Ausbeutung der Meeresressourcen kämpft!

Einzigartige Produkte aus massivem Silber auf nachhaltige Art und Weise handgefertigt verschmelzen mit Edelsteinen, Muscheln und Kristallen, die der Atlantik an die Strände Fuerteventuras spült. 

Für die Umwelt, unsere Strände, unsere Landschaften setzen sich auch die Jungs von Chacho Souvenirs ein, die T-Shirts, Sweatshirts und Unisex-Souvenirs herstellen. Fühlst du dich nicht besser, wenn du Kleidung kaufst, die Zwecke wie diese unterstützt? 

Auf der Isla Bonita La Palma befindet sich der Kreativdirektor des Labels Gmbyje. Unter diesen ungewöhnlichen Namen arbeitet Jesús Gutiérrez an einer Prêt-à-Porter-Linie voller Farbe und verrückten Volumen und einem Brautmodenprogramm, das Formen und Farben mit verschiedenen Stoffen kombiniert. Seine Arbeit hat ihn u.a. zur Teilnahme bei Modeschauen wie der Madrid Bridal Collection oder Atelier Couture geführt.

Die lustigen und frechen Masken sind ein Identitätsmerkmal von Bénelo, einer kanarischen Marke, die auch an einer Modelinie für T-Shirts arbeitet und einen ikonischen schwarzen Badeanzug mit Strumpfhaltern hat! Wäre das nicht eine gute Gelegenheit, diesen auf einem der Strände des Archipels zu tragen?

 

Die Kreativität unserer Designer, die landschaftliche Einzigartigkeit unserer Inseln und die erdeigenen Materialien machen Designs, die auf den Kanaren hergestellt werden, zu einer weiteren Attraktion, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst. Nutz deine Reise, um Marken und Geschäfte zu entdecken und nimm dir ein exklusives Erinnerungsstück „Made auf den Kanaren“ mit!