AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Ein Tag Teneriffa – von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang

Teneriffa von frühmorgens bis spätabends voll und ganz genießen? Wir haben das Programm.

Contenido

Wenn Sie nur einen einzigen Tag hätten, um Teneriffa zu entdecken, dann ist dieser Tagesplan ideal, um die vielseitige Insel voll auszukosten. Genießen Sie Teneriffa von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang und entdecken Sie die beliebtesten Orte, Geheimecken und lassen Sie sich natürlich auch bei Tisch verwöhnen.

Contenido

Wir beginnen den Tag mit einem Ausflug in den Nationalpark des Teide. Planen Sie diesen gut, um ja keine wertvolle Zeit zu verlieren. Möglicherweise ist der Aufstieg zu Fuß auf den 3715 m hohen Gipfel nicht für alle geeignet und die Zeit drängt, also nehmen wir lieber die Seilbahn, die uns fast bis nach oben bringt. Kaufen Sie die Tickets im Voraus online!

Contenido

Oben angekommen können wir das wunderschöne Naturschutzgebiet auf einem der Wanderwege erkunden oder uns einfach hinsetzen und die Aussicht auf Teneriffa und die anderen Kanarischen Inseln genießen. Am besten ist es, wenn Sie eine geführte Rundtour buchen, die sich Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen anpasst (Fitness, Alter, Zeit usw.).

Contenido

Jetzt geht‘s in ca. 50 Minuten weiter nach La Orotava, einem der schönsten Orte der Insel, mit einer Altstadt, die zum Conjunto Histórico Artístico erklärt wurde: einem historisch und künstlerisch besonders schönen Ensemble. Hier sind Gebäude von historischem Interesse zu bestaunen, wie die Casa de los Balcones oder die Iglesia de la Concepción. Nach einem Spaziergang durch La Orotava und einem wohlverdienten, ausgedehnten Mittagessen fahren wir weiter nach San Cristóbal de La Laguna, das in ca. 30 Minuten erreicht ist.

Contenido

Die Weltkulturerbestadt San Cristobal de La Laguna lockt mit der wunderschönen Architektur und den hübsch gepflasterten Gassen. Das koloniale Aussehen trügt: La Laguna ist eine moderne und kosmopolitische Stadt mit zahlreichen Gebäuden von großem Wert: Wenn Sie noch etwas Zeit haben, sollten Sie die Kathedrale von San Cristobal keinesfalls verpassen. Zudem finden Sie hier Läden, Restaurants, Bars, Galerien, Museen usw.

Contenido

In weiteren 15 Minuten erreichen Sie die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife mit ihrer Altstadt und den Terrassenbars, die zum Entspannen und etwas Trinken laden. Wenn Sie nur ein paar Stunden Zeit haben, sollten Sie unbedingt die Calle Castillo entlangbummeln und die Plaza del Príncipe und die Plaza España queren, bis Sie das Museumsviertel erreicht haben. Ein kurzer Blick auf die Uhr entscheidet, ob Sie noch den der Kunst gewidmeten Raum TEA (Tenerife Espacio de las Artes) entdecken können.

Contenido

Zum Abendessen empfiehlt sich Candelaria, ein Pilgerort für die Jungfrau mit gleichem Namen und Schutzpatronin der Kanarischen Inseln. Besuchen Sie hier noch die Basilika oder bestaunen Sie die Bronzestatuen der Guanche menceyes (die Könige der Ureinwohner der Insel). Das gastronomische Angebot hier ist sehr vielseitig. Nach diesem aufregenden Tag werden Sie ein entspanntes Abendessen mit frischem Fisch und einer Flasche Wein so richtig genießen. Machen Sie danach noch einen Verdauungsspaziergang im Mondschein.