AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Bodyboarden in Punta Blanca

Eine mächtige Bodyboard- Welle in natürlicher Umgebung auf Teneriffa
Punta Blanca ist ein Bodyboard- Spot im Westen von Teneriffa, ganz in der Nähe der Ortschaft Guia de Isora. Die Welle von Punta Blanca ist eine der emblematischsten der Insel, sowohl wegen ihrer Mächtigkeit, als auch wegen der natürlichen Umgebung um den Spot herum. Er eignet sich für fortgeschrittene bis sehr gute Bodyboarder, besonders an Tagen mit hohem Wellengang. Die Welle ist kurz, bildet aber Wände und potente Tubes, ideal für extreme Manöver. Das Ambiente am Spot ist bestimmt vom Surfstyle und zahlreiche lokale Contests werden hier ausgetragen.
Der Spot über einem vulkanischen Riff ist perfekt für fortgeschrittene Rider
Der Zugang zum Spot von Punta Blanca, der über einem vulkanischen Riff liegt, ist nicht leicht. Da eine schroffe vulkanische Platte überquert werden muss, empfiehlt es sich Neoprenschuhe anzuziehen. Die besten Bedingungen für das Bodyboarden sind an Tagen mit Wind aus N-NW und Swell aus SO-O bei Ebbe oder steigender Flut gegeben, besonders von Oktober bis Mai. Der Strand verfügt über Duschen, Parkplätze und Restaurants und wird von der Seenotrettung überwacht.
Localidad
-

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
1
259
13
262
10045