AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Aussichtspunkt Mirador de Izcagua

Als würde man über der Schlucht schweben
Der Besuch dieser Aussichtsplattform ist ein einzigartiges Erlebnis: Die riesigen Glasscheiben bieten eine außergewöhnliche Aussicht und verleihen Besuchern das Gefühl, über dem Barranco de Izcagua zu schweben. Dieser besondere Aussichtspunkt befindet sich in Puntagorda im Nordwesten von La Palma und ganz in der Nähe des beliebten Bauernmarkts und des Naherholungsgebietes El Fayal – beides empfehlenswerte Attraktionen bei einem Besuch in diesem Teil der Insel. Es ist der perfekte Ort, um sich die Mandelbäume und Weinberge anzusehen und die wundervolle Landschaft zu genießen, die die Geografie La Palmas auszeichnet.
Eine wunderschöne Landschaft von oben betrachten
Diese einzigartige Aussichtsplattform bietet einen Überblick über den großen landschaftlichen Wert des Barranco de Izcagua, eine der schroffsten Schluchten der Kanarischen Inseln. Ein Muss für jeden Besucher, der die Besonderheiten La Palmas entdecken möchte. Der Aussichtspunkt ist bei Touristen besonders beliebt, denn von hier aus kann man über die steilen Klippen bis zum Meer sehen. Die Plattform ist mit Fußwegen und einem Parkplatz ausgestattet und gut erreichbar. Eine spektakulärere Aussichtsplattform, errichtet am Rand eines Abgrunds, die den Blick auf die Landschaft La Palmas aus schwindelerregender Höhe ermöglicht.
Altitude
-
Landscape type
Natürlich
Art des naturraums
Nein
Localidad
Punta Gorda

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung, Ferngläser und Teleskope ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Beachten Sie die Beschilderung an den Wegen. Sich abseits der angelegten Wege und Plätze zu bewegen, schadet der Umwelt und kann auch für Sie und Ihre Begleiter gefährlich werden.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm zu stören (laute Musik, Geschrei ...).
5
9
10 14 15
262
10045