Casa Tomarén

Wunderschöne Ferienhäuser mit indonesischem Ambiente in La Geria
Die Ferienhäuser von Casa Tomarén liegen abgeschieden auf mit Lavagestein und Vulkanasche übersätem Land in La Geria im Herzen von Lanzarote. In dieser wunderbaren Oase können Sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang drei herrliche Dinge genießen: absolute Intimität, allgegenwärtige Buddhas und eine Zen-Atmosphäre, die durch die Ruhe und Stille, die schönen Möbel direkt von der Insel Java, die marokkanischen Teppiche, die Yoga-Umgebung und die geheimnisvolle Landschaft dieser Vulkaninsel entsteht.
Badegenuss in einem Schwimmbad in einer natürlichen Vulkanvertiefung
Zur besonderen Anziehungskraft dieser entspannenden Umgebung, die nur denen wirklich bewusst wird, die hier übernachten, tragen die unzähligen Winkel, in denen Sie sich ungestört zurückziehen können, fast ohne auf andere Gäste zu stoßen, die einzigartige Landschaft aus Weinbergen und Lavagestein bis zum Horizont und natürlich die acht ruhigen Ferienhäuser mit indonesischen Namen bei, die sich durch ihre große Privatsphäre auszeichnen. Über eine Treppe aus Vulkangestein gelangen Sie zu einem der eindrucksvollsten Bereiche der Anlage: dem klimatisierten Schwimmbad, das wie ein See in einer natürlichen Vulkanvertiefung zwischen Pavillons, Palmen und Obstbäumen liegt. Fast lässt sich hier der Himmel mit Händen fassen.
Airport distance
16 km
Umgebung
Ländlich
Restaurant
Room service
WiFi
Pool
Spa
Localidad
San Bartolomé

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Map of Casa Tomarén
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
Tags
Etiquetas
3
262
262
10045