AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Cala de Tacorón

Entspannende Bäder im ruhigen Meer und vulkanische Perspektiven auf El Hierro
El Hierro besitzt ein Juwel, das, wenn es nicht entdeckt wird, den Besuch auf der Meridianinsel unvollkommen sein lässt. Wegen ihrer kleinen Grösse kann man die Bucht Tacorón im Süden der Insel mit Fug und Recht als Juwel bezeichnen, denn hier kann man das ganze Jahr hindurch den ruhigsten Flecken des Atlantischen Ozeans auf der Insel El Hierro geniessen. Nicht umsonst heisst dieser Teil des Atlantiks hier Mar de las Calmas. Ein unvergleichlicher Ort, an dem die Palette an Blautönen sich mit dem Schwarz des Vulkansteins und den vielen Ocker- und Rottönen des Berghangs von El Julán mischt, der genauso unberührt ist wie diese kleine Bucht mit feinem, bunten Sand, an der man erfrischende Bäder im Meer geniessen kann.
Strand und Naturschwimmbäder in der Nähe von La Restinga, im Süden von El Hierro
Diese Perle der Insel El Hierro ist leicht zugänglich. Die Landstrasse, die an den südlichsten Punkt El Hierros führt, biegt kurz vor Ankunft an ihrem Ziel La Restinga nach rechts ab. Von hier führt eine kurze Strasse an den Strand und die danebenliegenden Naturschwimmbäder hinunter, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Bei Ebbe ist die Bucht noch schöner als sonst. Ihre kuriose Höhle aus Vulkanstein spendet den Schatten, der hier an diesem sonnigen Flecken wohltut, an dem man spektakuläre Sonnenuntergänge beobachten kann. Das Meer lädt direkt neben den Naturschwimmbädern zum Baden ein, so wie die Holzofenpizzas, die an dem kleinen Imbiss am Strand zubereitet werden, zum Essen einladen.
Length
10 m
Localidad
El Pinar

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
7
9
13 10 14 15
262
10045