AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Die besten Märkte der Kanarischen Inseln

Kunsthandwerk, Gastronomie, Antiquitäten und vieles mehr

Titular

Die milden und angenehmen Temperaturen und die langen sonnigen Tage laden dazu ein, durch die Straßen und über die Plätze der Dörfer und Städte zu schlendern. Deshalb findet man auch überall auf der Inselgruppe die typischen Straßenmärkte.

Es macht wirklich Spaß, diese vielen malerischen Märkte zu entdecken. Man findet alles Mögliche: kanarisches Kunsthandwerk, gastronomische Produkte mit dem Geschmack der Inseln, Antiquitäten, handgemachter Schmuck, stilvolle Accessoires, Geschenke, originelle Kleidung und gebrauchte Möbel.

Und ein Marktbummel ist auch eine Möglichkeit, die kanarische Kultur und die wunderschönen Dörfer und Altstädte zu entdecken.

Contenido

Im Norden gibt es zwei Märkte, die du einfach besuchen musst: der Mercadillo del Agricultor y Artesano in Tegueste, einer der beliebtesten und meistbesuchten der Insel, der samstags und sonntags von 8 bis 14 Uhr öffnet, und der Mercadillo del Agricultor de Tacoronte, auf dem es fast hundert Stände gibt. Er ist ebenfalls an den Wochenenden und zu den gleichen Zeiten geöffnet. Auf beiden Märkten wird eine große Auswahl an Früchten und Gemüse der Saison angeboten, sowie ökologische Produkte, Weine aus den Bodegas der Region, kanarischer Käse, Törtchen, traditionelle Backwaren, Honig, Blumen, Pflanzen und lokales Kunsthandwerk. Alles kommt ganz frisch vom Land auf den Tisch.

Contenido

Im Süden gibt es einen der größten Märkte der Kanarischen Inseln, der insbesondere Touristen anlockt, weil er direkt am Strand stattfindet, der Mercadillo de Los Cristianos. Jeden Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr pilgern hunderte von Personen an diesen Strand mit der Absicht, dort den ganzen Tag zu verbringen, auf der Suche nach handgemachten Produkten, Schnäppchen, Imitationen und Pflanzen. Und es geht auf dem Markt fast wie auf einer großen Party zu.

Contenido

Der Mercadillo de Teror ist der älteste Markt der Kanarischen Inseln. Mit seinen zweihundert Jahren Geschichte ist es ein Must, ihn bei einem Aufenthalt auf Gran Canaria zu besuchen. Er befindet sich in der historischen Altstadt, und wenn du über diesen Markt bummelst, ist dies wie eine Reise durch die Geschichte und in eine andere Epoche. Auf diesem Markt, der sonntags von 9 bis 15 Uhr stattfindet, findest du alle Arten von kunsthandwerklichen Produkten, Feingebäck, typische Kleidung, religiöse Artikel, vor allem die Jungfrau Virgen del Pina, Schutzheilige von Gran Canaria, und sogar die berühmte Paprikawurst Chorizo de Teror, eine geschätzte lokale Spezialität.

Contenido

Auch der Markt Mercadillo de Vegueta in der historischen Altstadt von Las Palmas de Gran Canaria ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ein Spaziergang durch dieses bezaubernde Viertel voller Gebäude im Kolonialstil, bis man den Markt auf dem Plaza del Pilar Nuevo erreicht, ist ein perfekter Plan für sonntagmorgens. Du kannst dort zwischen 10 und 14 Uhr Kunsthandwerk, Obst, Blumen und Pflanzen, traditionelle Kleidung und Keramik erwerben, und außerdem noch die Auftritte volkstümlicher Gruppen und die Kinderattraktionen genießen. Auf diesem bunten und originellen Markt gibt es ein Bisschen von allem.

Contenido

Einer der beliebtesten Märkte auf Fuerteventura ist der Mercado de las Tradiciones in La Oliva. Dieser Markt findet dienstags und freitags von 10 bis 14 Uhr statt, und es werden typische Produkte der Region angeboten, beispielsweise Calados majojeros (Hohlsaumstickereien), kunsthandwerkliche Produkte, Mojo-Saucen, hausgemachte Marmeladen und sogar Ölbilder und originelle Werke in Collage-Technik.

Contenido

Auf der Insel La Palma findet sonntags zwischen 9 und 14 Uhr der Markt Los Llanos de Argual auf dem Plaza de Sotomayor statt, umgeben von Bananenstauden und prachtvollen Herrenhäusern.

Contenido

Der Markt Mercadillo Villa de Mazo ist der perfekte Ort, um originelle Geschenke aus La Palma zu kaufen und den authentischen Geschmack der Insel zu entdecken. Er findet samstags von 9 bis 16 Uhr und sonntags von 9 bis 13 Uhr statt. Hier werden handgemachter Schmuck, traditionelle Keramik und die Zigarren Puros palmeros zu günstigen Preisen angeboten. Lege eine kleine Pause ein und koste den bekannten Zuckerrohrsaft Guarapo de caña, eine Köstlichkeit auch für Anspruchsvolle.

Contenido

Der Markt Mercadillo de Puntagorda findet im Norden der Insel La Palma statt und ist vor allem für seine Produkte aus der ökologischen Landwirtschaft berühmt. Samstags zwischen 15 und 19 Uhr und sonntags von 11 bis 15 Uhr kann man hier alle Arten von Lebensmitteln direkt vom Erzeuger kaufen, beispielsweise Honig, Wein, Brot, Feinbackwaren, Käse, Törtchen und Mojo-Saucen. Und hinzu kommt die landschaftliche Schönheit der Umgebung. Hier gibt es einen Freizeitpark mitten in der Natur, ein perfekter Ort, um einen Tag mit der Familie zu verbringen.

Contenido

Viele Menschen sind der Ansicht, dass der Markt Mercadillo de Teguise im Norden von Lanzarote, der jeden Sonntag von 9 bis 14 Uhr in der Altstadt stattfindet, einer der besten der Kanarischen Inseln ist.

Contenido

Diesen Markt gibt es schon seit fast sechs Jahrhunderten, und es werden über 400 Stände aufgebaut. Hinzu kommen Live-Musik und die vielen Kneipen. Lass dir den Besuch dieses ganz speziellen Ortes auf keinen Fall entgehen. Man findet von allem etwas, Kunsthandwerk, Keramik, Kleidung, Wein der Region, kanarischen Käse, Lederwaren und Souvenirs.

Contenido

Der Mercadillo de Valle Gran Rey ist einer der besten Märkte, wenn man auf der Suche nach Vintage-Objekten, handgearbeiteten Schmuck oder interessanten gebrauchten Dingen ist. Er findet sonntags von 9 bis 15 Uhr am Busbahnhof Valle Gran Rey auf der Insel La Gomera statt. Auf diesem kleinen Flohmarkt werden gebrauchte Schallplatten, Filme, Bücher und Zeitschriften verkauft, sowie Kleidung, Accessoires, Natursteine und Gemälde. Ein Must für jeden, der Vintage mag.

Contenido

Der Markt Mercadillo de Frontera hat diesen Charme des Authentischen, den man so oft auf der Insel El Hierro findet. Er ist von den grünen Hängen des Tals El Golfo umgeben, der ideale Ort, um die hochwertigen Inselprodukte zu kosten oder typisches Kunsthandwerk der Insel zu kaufen. Sonntags von 8 bis 14 Uhr findest du hier Objekte aus Wacholderholz, Korbwaren, Feingebäck und Kleidung. Außerdem gibt es Live-Musik, Vorführungen und Gartenbau-Workshops. An jedem zweiten Samstag im Monat findet auf dem Gelände ein lokaler Flohmarkt statt.