Bodegas Monje

Bodegas Monje + Bodegas auf Teneriffa
Bodegas Monje + Bodegas auf Teneriffa
Bodegas Monje + Bodegas auf Teneriffa

Seit dem 18. Jahrhundert Herstellung guter Weine

Die Einrichtungen des Weingutes Bodegas Monje, in der Gemeinde El Sauzal im Norden der Insel Teneriffa gelegen, wurde im Jahre 1956 erbaut, obwohl die Familie Monje sich bereits seit dem 18. Jahrhundert dem Weinbau widmet. Die Bodega, die idyllisch zwischen Meer und Bergen liegt und einen Panoramablick auf das Orotavatal hat, verfügt über Kapazitäten von Tausenden von Litern und verarbeitet Trauben aus ihren eigenen Weinbergen, die bereits mehr als ein halbes Jahrhundert alt sind. Die Bodega steht zwischen 10.00 und 19.00 Uhr Besuchern offen, die hier Weine und Apertive verkosten können, während das hauseigene Restaurant mit Terrasse von 11.00 bis 18.00 Uhr öffnet. Montag ist Ruhetag.

Eigene Weinberge, die aufs Meer blicken

Bodegas Monje, die über einen Besucherparkplatz verfügt, liegt 600 Meter über dem Meerespiegel. Hier werden Trauben der Rebsorten Listán Negro, Listán Blanco, Negramoll, Tintilla, Vijariego Negra und Marmajuelo gekeltert. Die Bodega stellt hauptsächlich Rotweine her, die sich durch ihre Persönlichkeit, Farbe, mineralische und fruchtige Aromen auszeichnen. Ihre verschiedenen Sorten werden in limitierter Auflage unter der Herkunftsbezeichnung D.O. Tacoronte-Acentejo vertrieben. Im hauseigenen Shop werden auch andere Gourmetprodukte wie Marmeladen, Honig, Mojos und naturbelassene Salze verkauft.

Isla Tenerife

Auf der offiziellen Webseite findest du alle verfügbaren und aktualisierten Informationen bezüglich Zeiten, Reservierungen, Standorte und Kontaktdaten.

WEBSITE BESUCHEN
Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE