Islote de lobos

Islote de Lobos + Wanderwege auf Fuerteventura
Islote de Lobos + Wanderwege auf Fuerteventura
Islote de Lobos + Wanderwege auf Fuerteventura
Islote de Lobos + Wanderwege auf Fuerteventura

Trekking durch Vulkankegel im Norden von Fuerteventura

Der Wanderweg Islote de Lobos führt durch einen der am besten erhaltenen Naturräume der Kanarischen Inseln. Die Insel Lobos bietet auf gerade einmal fünf Quadratkilometern Fläche eine ganze Reihe von Anziehungspunkten: von Salzlachen bis hin zu Formationen von kleinen Vulkankegeln, die Hornitos (kleine Öfen) genannt werden. Die Route, die die Insel durchläuft, ist ein Rundwanderweg, der vom Hafen bis an den Leuchtturm Faro de Martiño führt. Die Wegstrecke zurück zum Hafen führt über El Puertito, einem Fischerort, der ursprrünglich nur Sommerquartier für all jene bot, die in den Gewässern vor Lobos Fisch oder Meeresfrüchte fingen.

Historische Salinen zwischen Erinnerungen an Mönchsrobben

Die Route über die Insel Lobos, die man nur per Schiff vom Hafen von Corralejo, im Norden von Fuerteventura, aus erreichen kann, bietet auf sieben Kilometern Wegstrecke interessante Elemente wie die Salinen von Marrajo oder den Leuchtturm Faro de Martíno, der 1865 das erste Zeugnis menschlicher Anwesenheit auf der Insel war. Noch immer finden sich hier alte Öfen, Waschplätze, Ställe und Wasserspeicher, die ein interessantes historisches Erbe bieten, das von der Erinnerung an die Mönchsrobben, die einst die Insel besiedelten und mittlererweile ausgestorben sind, vervollständigt wird. Die Mönchsrobben waren es auch, die der Insel ihren Namen gaben.

Isla Fuerteventura
Niedrig

Niedrig

Einweg-Strecke

Einweg-Strecke

22 m

22 m

2 h

2 h

Ganzjährig

Ganzjährig

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE