Aussichtspunkt Mirador de Morro Velosa

Aussichtspunkt Mirador de Morro Velosa auf Fuerteventura
Aussichtspunkt Mirador de Morro Velosa auf Fuerteventura
Aussichtspunkt Mirador de Morro Velosa auf Fuerteventura
Aussichtspunkt Mirador de Morro Velosa auf Fuerteventura

Heiterer Ausblick auf das Landesinnere von Fuerteventura

Dieser Aussichtspunkt iste in obligatorischer Halt für all jene, die die Seite von Fuerteventura kennenlernen möchten, die nicht auf den Postkarten abgedruckt ist. Im Landesinneren der Insel, die zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt wurde, überraschen ländliche Landschaften ohne Sanddünen und Touristenhochburgen. Dem Besucher eröffnet sich eine schier unendliche Abfolge von runden Hügeln, die in allen Varianten des Farbtons Ocker eingefärbt sind, sowie verschlungene Schluchten mit nur wenigen Dörfern und Weilern an ihren Ausläufern. Eine überraschende Landschaft, das Gefühl von Heiterkeit und Weite vermittelt.

Von César Manrique geschaffener Aussichtspunkt

Morro Velosa ist der perfekte Ort, um diese Landschaft von trockener Schönheit zu betrachten. Doch auch das Gebäude des Aussichtspunkts, das von dem berühmten kanarischen Künstler César Manrique geschaffen wurde, ist den Besuch wert. Ein elegantes Haus mit Veranda aus Holz und Ziegeldach, das in den Farben der Umgebung getüncht ist. In seinem Inneren erfährt der Besucher Wissenswertes über die geologische Geschichte Fuerteventuras, die anhand eines originalgetreuen Modells der Insel nachempfunden werden kann. Der Aussichtspunkt bietet sich auch an, um auf dem Weg in die alte Inselhauptstadt Betancuria Halt zu machen und hier einen Kaffee zu trinken.

Isla Fuerteventura

670 m

670 m

Landpark

Landpark

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE