Ecomuseo de La Alcogida

Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura
Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura
Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura
Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura
Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura
Ecomuseo de La Alcogida Museen und Orte von touristischem Interesse auf Fuerteventura

Traditionelle Handwerkskunst auf Fuerteventura

Im nördlichen Teil des Zentrums der Insel Fuerteventura, in der Nähe des Dorfes Tefir, liegt ein eigentümliches Freiluftmuseum: das Ecomuseo de La Alcogida. Das Eigentümliche an diesem Museum ist die Tatsache, dass es “bewohnt” wird und man Kunsthandwerker und Handwerker dabei beobachten kann, wie sie die verschiedenen Tätigkeiten ausführen. Dabei kann man sich mit ihnen austauschen. Das Ecomuseo besteht aus sieben restaurierten Häusern, die exemplarisch für die verschiedenen Baustile auf der Insel stehen, von dem kleinen Bauernhaus, einfach und nüchtern, bis hin zu Herrenhäusern mit Holzbalkonen und zweistöckigen Holztreppen und Ziegeldach.

Das Leben der bäuerlichen Bevölkerung auf Fuerteventura entdecken

Das Museum erlaubt einen direkten Einblick in das Leben der ländlichen Bevölkerung auf Fuerteventura vom 19. Jahrhundert bis vor wenigen Jahrzehnten. Eine repräsentative Kollektion lokaler Nutztiere, darunter Ziegen, Esel oder Kamele, ist im Museum vertreten, ebenso wie die repräsentativsten Pflanzenarten wie Opuntie, Wolfsmilch und Palmen, die an die wüstenähnliche Landschaft angepasst sind. Der Besucher sieht hier ebenfalls, wie Wasser gesammelt und Brot gebacken wurde und mit welchen landwirtschaftlichen Geräten gearbeitet wurde.

Isla Fuerteventura

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE