Klettern am Roque Cano

Klettern am Roque Cano Klettern auf La Gomera

In Vallehermoso lange Strecken klettern

Der rechte Rand der Schlucht von Vallehermoso im Norden der Insel La Gomera birgt einen der interessantesten und unvergesslichsten Orte für das Klettern von langen Strecken. Es handelt sich um den emblematischen Roque Cano, eine Felsformation, die zum Naturdenkmal erklärt wurde und gemeinsam mit dem Roque Agando ein Symbol der Insel ist, mit Felswänden von bis zu 250 Metern Höhe. Den Gipfel zu erklimmen ist ein Abenteuer, das nur die mutigsten und erfahrendsten Kletterer in Angriff nehmen sollten, besonders wenn man von der westlichen Seite her aufsteigt.

Sich in das Gästebuch auf dem Gipfel von La Gomera eintragen

Wegen des grossen geologischen und landschaftlichen Wertes, den das Naturdenkmal Roque Cano aufweist, ist für das Erklettern eine besondere Genehmigung der Inselregierung von La Gomera erforderlich. Der administrative Gang lohnt sich, denn das unglaubliche Gefühl, wenn man den Gipfel erklettert hat, entschädigt für alle Mühen. Hier befinden sich die Gipfelbücher, perfekt aufbewahrt in Kästen und voller Eindrücke, die die Kletterer selbst hier hinterlassen haben. Die einfachste Art und Weise, sich in diese Bücher einzutragen, ist der Aufstieg über die leichtesten Routen, die der Südseite.

Weitere Informationen
Isla La Gomera
250 m

250 m

20

20

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE