Sonne, Wellen und Wind das ganze Jahr hindurch. Der Traum
eines jeden Riders. Keine Kombination eignet sich besser für Sportarten
wie Wellenreiten, Windsurfen, Kitesurfen oder Bodyboard. Und hier auf
den Kanarischen Inseln sind diese Bedingungen jederzeit vorhanden.

Die Voraussetzungen könnten besser nicht sein. Fast 1.600km Küstenlinie, ein mildes Klima mit Durchschnittstemperaturen von 19 ºC im Winter und 23 ºC Sommer, fast immer sonnige Tagen, beständige Winde, abwechslungsreicher Swell und ein mariner Untergrund aus vulkanischen Riffen. Dies alles zusammengesetzt ergibt eines der besten marinen Ökosysteme der Welt um Sportarten zu praktizieren, die von Wind und Wellen abhängen. Hier findest du perfekte Spots für alle Disziplinen, und das sowohl im Winter als auch im Sommer.
Spots an denen
/internationale
Wettbewerbe ausgetragen werden
Der Atlantische Ozean, der die Küsten der Inseln umschmeichelt, sorgt für Wellen aller Art. Die ständigen Winde und die vielfältigen marinen Untergründe (Sand, Fels, vulkanische Riffe…) tragen zur Bildung von tubigen, langen, radikalen, tiefen und küstennahen Wellen bei, die sowohl links- als auch rechtsbrechend sein können. Ein wahres Paradies für erfahrene Surfer wie dich.
Im Fluss mit den Wellen
Die einzigartige Lage der Kanaren im Atlantik begünstigt eine starke Dünung, mit Wellen von 2 bis 4 Metern Höhe.
Mit dem Wind spielen
Kite- und Windsurfer finden auf den Kanarischen Inseln einen ständigen Begleiter, um den sie viele Rider weltweit beneiden: Wind. Strömungen aller Art kommen an den Küsten vor, was ideale Bedingungen schafft durch den starken und konstanten Antrieb, der hohe Geschwindigkeit ermöglicht.
24 Stunden lang in deinem Lieblingsambiente
Surfer aus aller Welt kommen auf die Kanarischen Inseln auf der Suche nach Wind, Wellen und der Leidenschaft, mit der das Surfen auf den Inseln betrieben und gelebt wird. In der Nähe der grösseren Spots findest du immer Bars, Geschäfte, Strandlokale und Surfhotels und –Motels, in denen die Begrüssung mit dem Shaka-Zeichen an der Tagesordnung ist.
Ein Paradies für Surf
Contests
Das ganzjährig gute Klima, die Kraft des Windes, die Qualität der Wellen und die umfangreiche Infrastruktur der Inseln hat sie zu einem strategischen Ort für die Austragung von Contests gemacht.
Wettbewerbe ansehen
50.000 €
zu gewinnen
Der „Canary Islands Surf Film Award“ bietet die Chance, mittels eines audiovisuellen Projekts die Verschiedenartigkeit und die Leidenschaft von Surfern aus aller Welt zu zeigen, die sich auf den Kanarischen Inseln zum Wellenreiten, Windsurfen, Kiten und Bodyboarding treffen.  Machst du mit? Der beste Film wird mit 50.000 € prämiert!
Die Website des Wettbewerbs öffnen
Garantiertes
Vergnügen
Die Ortschaften rings um die Surfspots bieten in der Regel alle Dienstleistungen, die notwendig sind, um die gewünschte Sportart auszuüben: Geschäfte, Verleihservice etc. Und dies unter Erfüllung europäischer Standards. Wer jedoch den Sport erst erlernen will, findet in unmittelbarer Strandnähe zahlreiche Schulen.
Dienstleistungen und Schulen finden>
Surf- und Bodyboard-Schulen und Dienstleistungen