AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Tauchen in Risco Verde

Bequemer Spot zum Tauchen und Schnorcheln an der südöstlichen Küste von Gran Canaria
Risco Verde ist ein leichter Tauchspot, der sich auch für nächtliches Tauchen und Schnorcheln eignet. Er liegt in einer kleinen geschützten Bucht an der südöstlichen Küste von Gran Canaria und bietet eine leicht zu verfolgende Tauchstrecke, ohne Strömungen. Der Meeresgrund ist eine Kombination aus Plattform, Untiefe und Sandbank. Ideal für all jene, die gepflegte Meereslandschaften und einfache Tauchstrecken zu schätzen wissen. Man kann den Spot bequem über eine Treppe verlassen, die direkt an die Strandpromenade López de Orduña des Strandes Risco Verde führt.
Nachts in Risco Verde mit Grätenfischen und Engelhaien tauchen
Der Tauchgang beginnt auf einer schmalen Plattform, die von einem wunderschönen Teppich aus grünen, roten und brauen Algen bedeckt ist. Von hier aus steigt man über verschiedene Stufen hinab, vorbei an diskretem, aber vielfältigem Unterwasserleben: Grosse Rote Drachenköpfe, Sägebarsche, Eidechsenfische, Seegurken und Seeigel. 12 Meter unter der Wasseroberfläche geht die Untiefe in eine Sandbank über, die von bunten Papageifischen und Meerpfauen bevölkert wird. Hier kann man nachts Grätenfische und Atlantische Engelhaie beobachten. Und um einen gelungenen Tauchgang zu feiern, bieten sich die zahlreichen Fischrestaurants von Arinaga an.
Depth
21-30 m.
Zugriff
Boot
Art des tauchens
Bei Nacht
Level
Niedrig
Currents
Localidad
Arinaga

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
2
10
256
262
10045