AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Surfen auf den Kanarischen Inseln

Sonne, Wind und Wellen. Ein Paradies für jeden Surfer. Die Kanarischen Inseln haben alles, was man zum Surfen, Windsurfen, Kitesurfen oder Bodyboarden braucht. An der mehr als 1.500 Kilometer langen Küste findet jeder Wassersportler den richtigen Spot und dank der ganzjährig milden Temperaturen kann man seinen Lieblingssport hier in jeder Jahreszeit ausüben.

Imagen
Surf-Hola olas
Surf-Hola olas
Contenido

Die Kanaren bieten nicht nur unberührte Natur und atemberaubende Landschaften: Auch wegen des kristallklaren Wassers haben sich die Inseln zu einem Surfer-Hotspot entwickelt, der Surfer aus der ganzen Welt auf der Suche nach den besten Wellen anzieht. Perfekte linke und rechte Wellen, spektakuläre Kämme, Tubes oder Barrels – egal, welches Brett du bevorzugst, auf den Inseln gibt es für jeden den perfekten Spot.

Durch ihre privilegierte geografische Lage sind die Wellen an den Küsten der Kanarischen Inseln zumeist zwischen zwei und vier Meter hoch. Weil sie gut definiert sind und in regelmäßigen Abständen an der Küste ankommen, eignen sie sich gut für Surfer und „Bodysurfer“.

03:25
Título
Windsurf en Dunas de Corralejo
Póster
DEC TEST video
DEC TEST video
Tipo
Ancho completo
03:25
Título
Windsurf en Corralejo
Vídeo
Fichero de vídeo
Fichero de vídeo
Póster
Surf- poster- windsurf en dunas de corralejo
Surf- poster- windsurf en dunas de corralejo
Tipo
Ancho completo
Contenido

Die hervorragenden Windbedingungen auf den Kanarischen Inseln sorgen für den nötigen Schwung für Wind- und Kitesurfer, die hier richtig hohe Geschwindigkeiten auf dem Brett erreichen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass hier immer neue Champions heranwachsen, wie beispielsweise die beiden Ruano-Schwestern.

Contenido

Obwohl jede der Kanarischen Inseln die perfekten Bedingungen für diese Sportarten bietet, lockt Lanzarote wegen des Klimas, des Windes und der Qualität der Wellen die meisten Wellenreiter an. Auf der Insel finden regelmäßig internationale Surfmeisterschaften statt. Am Strand von Famara – ideal auch für Anfänger – wurden schon viele Surf-Meisterschaften ausgetragen und an den Stränden von Fuerteventura finden jedes Jahr die Weltmeisterschaften im Windsurfen und Kitesurfen statt.

Wenn du im Urlaub Lust haben solltest, eine dieser Sportarten mal auszuprobieren, aber nicht die nötige Ausrüstung hast – kein Problem. Auf den Inseln gibt es für jede Disziplin Surfschulen und -Center, in denen man die erforderlichen Materialien kaufen oder ausleihen kann. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Events und Hotels für Surfer sowie zahlreiche Surfcamps mit echtem Surfer-Ambiente.

Imagen
Surf-Imagen Pastilla-Playa de Corralejo
Surf-Imagen Pastilla-Playa de Corralejo