AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Playa de Cofete

Ein unberührter 12 Kilometer langer Strand auf Fuerteventura
Einer der unberührtesten Strände, einer der unbebautesten, einer der grössten… Der Strand Playa de Cofete erschöpft alle Superlative. Er liegt im Norden der Halbinsel Jandía, im Süden von Fuerteventura. Cofete ist ein wahres Geschenk der Natur. Ein schier endloser heller Sandstrand, der wilder Ozean und das totale Gefühl der Freiheit. Seine 12 Kilometer Länge, die fast gänzliche Abwesenheit von Bebauung, das Fehlen von asphaltierten Wegen und Strassen und die Möglichkeit, diese Strandlandschaft im Geländewagen zu durchqueren, sprechen für sich. Der Begriff “unberührt” wurde für diese Art Strand erfunden.
Neben den Bergen von Jandía baden
Cofete erreichen ist nicht besonders leicht. Die Piste ist unbefestigt und aus Sand oder Schotter. Sie verläuft über 8,5 Kilometer durch teilweise schwieriges Gelände, das mit ein wenig Geschicklichkeit bewältigt werden kann. Am Aussichtspunkt angekommen, verschlägt einem die Aussicht auf die immense Grösse der Berge von Jandía, das Kap El Islote und der wilde Ozean den Atem. Schon hier wird klar, dass in El Cofete Vorsicht mit dem Ozean geboten ist. Nachdem man ein kleines Dorf mit einem Restaurant durchquert hat, bleibt nur noch übrig zu parken und sich auf stundenlange Spaziergänge nach Norden oder Süden zu freuen. Ein unglaublicher Strand, der mehr als genug Gründe für einen Ausflug hierher gibt.
Length
12 km
Nudist zone
Localidad
Pájara

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Verwenden Sie keine Seife in den Duschen, die an den Stränden zur Verfügung stehen.
- Verwenden Sie vorzugsweise Sonnenschutzmittel, die das maritime Ökosystem respektieren.
- An den meisten Stränden sind Haustiere verboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihres mitbringen dürfen.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm (laute Musik, Geschrei ...) oder geräuschvolle Aktivitäten wie Ballspiele zu stören.
4
9
13 10 14 15
262
10045