AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Costa Teguise

Sonne, Windsurfen und Entspannung an diesem Strand im Osten von Lanzarote
Das Gefühl der Freiheit, das man an dem kleinen Touristenort Costa Teguise im Osten von Lanzarote verspürt, macht es leicht, die Alltagssorgen hinter sich zu lassen. Seine vier Naturstrände bieten Entspannung, aber auch Nervenkitzel, zum Beispiel beim Windsurfen, und das an allen Tagen des Jahres. Wer Lanzarote von seiner besten Seite kennenlernen möchte, ist in Costa Teguise genau richtig. Wer hier seinen Urlaub verbringt, hat viele interessante Plätze und Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe.
Spass und Freizeitvergnügen für jedermann
Das ruhige Ambiente von Costa Teguise ist überall spürbar, vor allem in den Strassen und dem Pueblo Marinero, das eine grosse Auswahl an Restaurants und Bars bietet und wo man ausserdem Mittwochs und Freitags über einen kleinen Markt schlendern kann. Abends wird hier oft Live- Musik geboten, die die wunderschönen Sonnenuntergänge untermalt. Das ganze Jahr über finden hier Windsurf- Events statt, die jedes Mal ein grosses Spektaktel bieten. Wenn man in Begleitung von Kindern reist, sollte man auf jeden Fall den Strand Jablillo besuchen, der besonders gut für Familien mit Kindern geeignet ist. Wenn einem jedoch der Sinn mehr nach einem sportlichen Tag in ruhigem Ambiente steht, ist der Besuch auf dem Golfplatz eine schöne Option.
Accommodations
Strand
Commercial zone
Has catering
Nightlife
Public transport
Historic center
Localidad
Teguise

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Benutzen Sie die Abfalleimer und entsorgen Sie den – soweit möglich – zuvor getrennten Abfall in den entsprechenden Behälter.
Tags
Etiquetas
3
9
262
262
10045