AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Puerto de Mogán

Ein ruhiger Fischerort im Süden von Gran Canaria
Dieser gemütliche Fischerort im Süden von Gran Canaria bewahrt auch heute noch den Charme typischer Fischerdörfer. Seine einzigartige Architektur steht im Kontrast zu den bunten Blumen, die überall in den Gärten blühen, und zu den zahlreichen Brücken, die über die Kanäle führen. Am Strand angekommen fällt es schwer, sich nicht direkt in die Sonne zu legen oder ins Meer zu springen. Die ruhigen Gewässer von Mogán machen den Ort zu einem optimalen Urlaubsziel für Familien mit Kindern.
Einen wunderschönen Urlaub unter der Sonne Gran Canarias verbringen
Puerto de Mogán ist eines der europäischen Zielgebiete mit den meisten Sonnentagen pro Jahr. Dies erklärt den Optimismus, die Ausgeglichenheit und die Fröhlichkeit seiner Einwohner, die sich auch auf den Urlauber übertragen. Idyllische Kindheitserinnerungen werden diejenigen befallen, die Mogán besuchen, sei es auf einem Rundgang durch die schönen Gassen oder beim Sonnenbad am Strand.
Accommodations
Strand
Commercial zone
Has catering
Nightlife
Public transport
Historic center
Port
Localidad
Mogán

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Benutzen Sie die Abfalleimer und entsorgen Sie den – soweit möglich – zuvor getrennten Abfall in den entsprechenden Behälter.
Tags
Etiquetas
2
9
262
262
10045