AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Costa Calma

Eine Oase auf Fuerteventura
Die Ruhe und Entspannung, die in dem Touristenort Costa Calma spürbar sind, geben seinem Namen alle Ehre. Der Ort, der im Süden von Fuerteventura neben der Naturlandschaft von Jandía liegt, ist wie eine Oase inmitten der wüstenähnlichen Landschaft der Insel. Hotels und Appartmentkomplexe in allen Kategorien sind hier vertreten, so dass jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten das findet, was er möchte. Der weitläufige Strand versteckt viele Ecken und Winkel, an denen man ungestört entspannen kann, aber genauso eignet er sich, um sich in Wind und Wellen zu stürzen und bei Wassersport Adrenalin abzubauen.
Windsurfen und am Meer Entspannen
Windsurfen und Kitesurfen sind die beiden Paradesportarten in Costa Calma, doch viele Urlauber suchen und finden einfach nur Ruhe und Entspannung in der paradiesischen Landschaft. Der grösste Themenpark der Insel liegt in der Nähe von Costa Calma und lädt zu einem etwas anderen Tag ein, bei dem die ganze Familie auf Entdeckungstour durch Hunderte von Pflanzen- und Tierarten geht.
Accommodations
Strand
Has catering
Nightlife
Public transport
Localidad
Pájara

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Werfen Sie keine Gegenstände oder irgendwelche Abfälle ins Meer.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Benutzen Sie die Abfalleimer und entsorgen Sie den – soweit möglich – zuvor getrennten Abfall in den entsprechenden Behälter.
Tags
Etiquetas
4
9
262
262
10045