AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Was kann man im Mai auf den Kanarischen Inseln tun?

Der Monat Mai ist der Übergang vom Frühjahr zum Sommer, eine der schönsten Jahreszeiten zum Wandern auf den kanarischen Wanderwegen. Von den Aussichtspunkten aus hat man einen wundervollen Blick auf die farbenfrohe Landschaft. Der perfekte Monat, um die Natur, die von ruhigem Wasser umspülten Strände und die angenehmen Temperaturen auf der Insel zu genießen. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 20ºC. Auch für die, die gerne Volksfeste besuchen, ist es ein idealer Monat, denn überall auf der Insel finden Romerías (Kirchweihen) statt.

Contenido

Auf den Kanarischen Inseln gibt es viele Wanderwege, für die es sich lohnt, die Wanderschuhe auszupacken. Wege voller Kontraste, die durch viele verschiedene Landschaften führen. Auf wenigen Kilometern kann es große Höhenunterschiede geben, und auch die Landschaft, die Flora und Fauna kann sich schnell ändern. Es gibt viele verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Contenido

Der Tag der Kanarischen Inseln ist ein großes Fest

Einer der wichtigsten Tage in diesem Monat und im Jahr ist der 30. Mai, der Tag der Kanarischen Inseln, mit dem der Jahrestag der ersten Sitzung des Parlaments der Autonomen Gemeinschaft gefeiert wird. Und natürlich finden an diesem Datum zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungen auf allen Inseln statt, Kulturveranstaltungen, Volksfeste, Sportveranstaltungen und gesellschaftliche Anlässe. Es ist der Tag, an dem die kanarische Identität und das kanarische Fühlen an erster Stelle stehen, aber auch eine gute Ausrede, um die köstlichen typischen Gerichte und die Musik der Parandas und Volkstänze zu genießen. Für die Tänze kleiden sich die Menschen in der typischen Tracht „Traje de mago“. 

 

Contenido

Der Lotus hillebrandii, auch als Corazoncillo de La Palma bezeichnet, ist eine endemische Pflanze der Kanarischen Inseln, die im Mai blüht. Und sie blüht auf spektakuläre Weise, in Form kleiner gelber Büschel, die am Kiefernwald am Nationalpark Caldera de Taburiente in La Palma wachsen. Dieses Gebiet wurde von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt, denn hier findet man eine große Diversität an Tieren und Pflanzen

Contenido

Einer der wichtigsten Tage in diesem Monat und im Jahr ist der 30. Mai, der Tag der Kanarischen Inseln, mit dem der Jahrestag der ersten Sitzung des Parlaments der Autonomen Gemeinschaft gefeiert wird. Und natürlich finden an diesem Datum zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungen auf allen Inseln statt, Kulturveranstaltungen, Volksfeste, Sportveranstaltungen und gesellschaftliche Anlässe. Es ist der Tag, an dem die kanarische Identität und das kanarische Fühlen an erster Stelle stehen, aber auch eine gute Ausrede, um die köstlichen typischen Gerichte und die Musik der Parandas und Volkstänze zu genießen. Für die Tänze kleiden sich die Menschen in der typischen Tracht „Traje de mago“.