AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Natürliche Wellness auf den Kanarischen Inseln

Im besten Klima der Welt Kraft schöpfen

Die Kanarischen Inseln sind das ideale Reiseziel, um sich unter besten Bedingungen einmal so richtig körperlich und geistig zu erholen. Neben den zahlreichen Wellnesszentren gibt es auch viele natürliche Ressourcen, die therapeutisch genutzt werden können und so zu einem Spa im Freien werden: das Wasser, die Luft, die Sonne und der Sand.

Contenido

Die unglaubliche Natur der Inseln und die lange Erfahrung im Tourismus und Wellness, die man dort hat, machen die Kanaren zu einem perfekten Ort, um Energie zu tanken, sich zu entspannen und einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.

Contenido

Vitamin D unterstützt die Kalziumaufnahme und beugt so Krankheiten wie Osteoporose, Bluthochdruck und Muskelschmerzen vor. Es ist nachgewiesen, dass der Körper unter der Einwirkung von Sonnenlicht Vitamin D erzeugt. Deshalb sind die Kanarischen Inseln, wo es kaum Niederschläge und viele Sonnenstunden gibt, der perfekte Ort, um gute Laune zu tanken und den Körper mit diesem Vitamin zu versorgen.

Contenido

Meereswasser, und vor allem das im Atlantik, enthält 89 Elemente, die in unserem Organismus vorhanden sind, und außerdem Vitamine und Mikroorganismen, die antimikrobielle und hormonelle Substanzen freisetzen, die von der Haut aufgenommen werden und eine pflegende Wirkung haben. Ein Bad im Meer bringt Verbesserung bei Hautproblemen wie Akne, Dermatitis und Wunden, es eliminiert Giftstoffe und entspannt.

Contenido

Contenido

Der Sand am Strand ist voller Meersalz, und deshalb wird er in vielen Wellnesszentren benutzt. Der von der Sonne gewärmte Sand wirkt lindert bei Rheuma, Arthritis und Neuralgien, er ist ein hervorragendes natürliches Mittel für ein Peeling, und barfuß über den Sand laufen regt den Kreislauf an und ist ein gutes Beintraining.

Contenido

Überall auf den Inseln gibt es ein umfassendes Wellnessangebot mit den neusten Innovationen im Bereich der Behandlung und mit professionellem und freundlichem Personal. Das macht die Kanarischen Inseln zu einem exzellenten Ziel für Gesundheit und Entspannung. Viele der Wellnesszentren nutzen die natürlichen Ressourcen der Inseln für die Therapien sowie alternative Techniken, um die besten Behandlungen anbieten zu können.

Vier revitalisierende Behandlungen mit natürlichen Elementen der Kanarischen Inseln.

Contenido

Die Vulkanlandschaft der Kanarischen Inseln ist voller Thermalwasser, Mineralien und Oligoelementen, die die Grundlage eine der bekanntesten Heilbehandlungen bilden. Die Vulkanerde wird direkt in Form einer Tonpackung auf den Körper aufgetragen. Sie verbessert das Aussehen der Haut, lindert Arthritis, Entzündungen und Krampfadern

Contenido

Die Basis dieser Behandlung sind die verschiedenen Elemente des Meers, zusammen oder getrennt, Wasser, Algen, Schlamm und andere Meeressubstanzen. Die Wellnesszentren schöpfen das Wasser in Ufernähe, sterilisieren es und erwärmen es für Bäder, Duschen oder Wasserstrahl mit Druck. Dieses Wasser wirkt stressreduzierend, und es unterstützt u. a. die Gefäßerholung und den Fettabbau

 

Contenido

Aloe Vera wächst überall auf den Kanarischen Inseln auf natürliche Weise und in großen Mengen, und aufgrund des kanarischen Klimas ist sie von hoher Qualität. Aloe vera ist sehr gesund für die Haut. Bei dieser Therapie werden eine Reinigung mit Milch und Tonikum mit Peelings und Packungen mit Aloe vera abgewechselt. Und eine entspannende Massage ist schließlich der krönende Abschluss dieses Rituals.

Contenido

Die Vinotherapie ist eine Behandlung, die die antioxidativen Eigenschaften von Trauben und Wein nutzt, um die Haut tiefgehend zu reinigen, zu entschlacken und zu nähren. Es wird eine sichtbare Wirkung im Gesicht und am Körper erzielt. Die Anwendung erfolgt in Form von Thermalbädern, Packungen oder Peelings, der Traubensaft wird auf die Haut aufgetragen, um die ausgezeichnete Antiaging-Wirkung zu nutzen