AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Aussichtspunkt Mirador del Roque de los Muchachos

Ein Aussichtspunkt auf dem Gipfel von La Palma
Der Aussichtspunkt Mirador del Roque de los Muchachos liegt auf dem Gipfel der Insel La Palma, einem der besten Orte weltweit für die Beobachtung der Sterne. Zu seinen Füssen eröffnet sich die beeindruckende Landschaft der Caldera de Taburiente, einem gigantischen Vulkankessel von 1.500 Metern Tiefe, der von Wäldern und kapriziösen Felsformationen bedeckt ist und zum Nationalpark erklärt wurde. Der Besuch hier ist für jeden, der auf La Palma Urlaub macht, ein Pflichtbesuch. Wer an Höhenangst leidet, sollte sich auf die Grandiosität des visuellen Erlebnisses vorbereiten.
Am Rande der Caldera de Taburiente entlangwandern
Das Informationszentrum des Nationalparks Caldera de Taburiente, das direkt neben dem Parkplatz am Zugang zum Park liegt, bietet Wissenswertes darüber, wie sich diese gigantische Senke gebildet hat. Wenn man passendes Schuhwerk, Wasser und Sonnenschutz dabei hat, kann man einen Teil des Wanderweges GR-131 zurücklegen, der den Rand der Caldera entlangführt. Bei wolkemfreiem Himmel sollte man auf jeden Fall daran denken, von hier aus ein Foto mit den Inseln Teneriffa, La Gomera und El Hierro, die sich im Hintergrund über dem Meer abzeichnen, zu machen.
Altitude
2.426 m
Landscape type
Natürlich
Art des naturraums
Nationalpark
Hiking trails
Interpretation center
Parking
Public transport
Localidad
El Paso

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung, Ferngläser und Teleskope ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Beachten Sie die Beschilderung an den Wegen. Sich abseits der angelegten Wege und Plätze zu bewegen, schadet der Umwelt und kann auch für Sie und Ihre Begleiter gefährlich werden.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm zu stören (laute Musik, Geschrei ...).
5
9
10 14 15
262
10045