AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Aussichtspunkt Mirador de Abrante

Ein Aussichtspunkt mit gläsernem Boden auf La Gomera
Auf den ersten Blick erscheint der Aussichtspunkt von Abrante einer wie jeder andere. Doch bei näherer Betrachtung merkt man, dass der Besucher hier nicht über den Rand der riesigen Felswand, auf der der Mirador liegt, hinunterschaut, sondern über ihr schwebt. Vom Rand des Aussichtspunkts aus ragt eine sieben Meter lange Plattform, die nicht nur rundherum verglast ist, sondern auch einen Glasboden hat, direkt über dem Abgrund. Wer den Mut hat, die Plattform zu betreten, wird mit unvergleichlichen Ausblicken auf die typische Landschaft unter ihm belohnt.
Ein Pflichtbesuch in Agulo mit Blick auf Teneriffa
Vierhundert Meter weiter unten zeichnet sich bei klarer Sicht das kleine Tal von Agulo ab, mit seinen Häusern und Agrarlandschaften, eingekeilt zwischen fast vertikalen Klippen und zum Atlantischen Ozean hin offen. In der Ferne ist Teneriffa zu sehen. Für den Besuch an diesem Aussichtspunkt ist ein Auto unverzichtbar, da er weit ab der Hauptstrassen liegt. Das Gebäude, dessen Architektur internationale Anerkennung fand, sollte auf keiner Rundfahrt durch den Norden La Gomeras fehlen.
Altitude
620 m
Landscape type
Natürlich
Art des naturraums
Nein
Hiking trails
Parking
Restoration
Localidad
Agulo

TENERIFE

TENERIFE

GRAN CANARIA

GRAN CANARIA

FUERTEVENTURA

FUERTEVENTURA

LANZAROTE

LANZAROTE

LA GRACIOSA

LA GRACIOSA

LA GOMERA

LA GOMERA

LA PALMA

LA PALMA

EL HIERRO

EL HIERRO
Nachhaltigkeit
Sostenibilidad
- Lassen Sie niemals irgendwelchen Müll in der Umgebung zurück, auch keine Zigarettenstummel. Essensreste tragen zur Vermehrung von Nagetieren und verwilderten Katzen bei, die eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Tierwelt darstellen.
- Respektieren Sie die Tiere, belästigen Sie sie nicht und füttern Sie sie nicht. Wenn Sie ein verletztes Tier sehen, können Sie dies unter der Notrufnummer 112 melden. Reißen Sie keine Blumen oder Pflanzen aus.
- Heben Sie keine Steine oder andere Elemente aus der Natur auf und nehmen Sie sie nicht mit. Verändern Sie sie auch nicht, indem Sie sie zu den berüchtigten „Steinmännchen“ aufstapeln.
- Respektieren Sie die verschiedenen Elemente des öffentlichen Mobiliars (Informationstafeln, Handläufe, Sitze, Beleuchtung, Ferngläser und Teleskope ...) und gehen Sie sorgsam damit um.
- Beachten Sie die Beschilderung an den Wegen. Sich abseits der angelegten Wege und Plätze zu bewegen, schadet der Umwelt und kann auch für Sie und Ihre Begleiter gefährlich werden.
- Versuchen Sie, die Ruhe der Umgebung nicht durch übermäßigen Lärm zu stören (laute Musik, Geschrei ...).
6
9
10 14 15
262
10045