AKTUELLES

Coronavirus (COVID-19) hier

Fuerteventura

Der Strand der Kanaren

Kilometerlange, paradiesische Strände mit weißem oder goldenem Sand und türkisfarbenem Wasser. Dieser idyllische Anblick tut sich vor denen auf, die gerne die Sonne und die Meeresbrise spüren und ein erfrischendes Bad im ruhigen, klaren Wasser nehmen. Man braucht gar nicht weit zu reisen, um dieses traumhafte Bild an jedem Tag des Jahres Wirklichkeit werden zu lassen. Auf Fuerteventura, nur ein paar Stunden von den großen europäischen Städten entfernt, kann man es jederzeit genießen.

Contenido

Wind- und Wellensportler aus aller Welt schätzen die Vorzüge dieser kanarischen Insel zum Surfen, Windsurfen und Kitesurfen: außergewöhnliches Klima, lange Tage, Sonnenschein an jedem Tag des Jahres, perfekte Wind- und Wellenbedingungen, ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen und Einrichtungen ... Alles, was Sportler jeden Niveaus brauchen.

01:33
Título
Fuerteventura
Vídeo
Póster
Fuerteventura, tienes que venir aquí
Fuerteventura, tienes que venir aquí
Tipo
Ancho completo
Contenido

Und sollte man einmal genug von entspannten Tagen am Strand haben – was eher unwahrscheinlich ist – bietet Fuerteventura, eines der Biosphärenreservate der Kanarischen Inseln, auch andere attraktive Programmpunkte: Erkunde die kargen Landschaften im Landesinneren und lass dich von der Schönheit der sanften Reliefs überraschen; leg einen Halt in Dörfern ein, in denen die Zeit in einem anderen Tempo vergeht, und lerne die Geschichte der Insel kennen; besuche kleine, malerische Küstenorte, in denen du frischen Fisch und andere Köstlichkeiten der Gastronomie Fuerteventuras genießen kannst, wie z. B. die renommierten Käse mit Herkunftsbezeichnung, die international anerkannt und mit unzähligen Preisen ausgezeichnet sind.

Contenido

Fast 150 Kilometer postkartenreife Strände und nur ein Problem: Welcher soll es sein? Ein Problem, für das es eine einfache Lösung gibt: jeder Tag ein anderer. Heute ein langer Spaziergang durch endlose Dünenfelder, morgen ein Strandtag mit der ganzen Familie, bei dem selbst kleine Kinder ein sicheres Bad in einer der kristallklaren Lagunen genießen können, die sich zwischen Sandbänken und natürlichen Riffen gebildet haben. Am nächsten Tag wird es dann an einem der wilden einsamen Strände – Schauplatz großer Filmproduktionen – ein wenig abenteuerlicher und später kann man eine Bootsfahrt zu einer kleinen Insel unternehmen, auf der unvergessliche Momente warten ...

Es ist die perfekte Insel, um mit leichtem Gepäck zu kommen und entspannt und erholt wieder nach Hause zurückzukehren.

Imagen
Playa de la Barca
Playa de la Barca
Contenido

Wind- und Kitesurfen sind die Königsdisziplinen des Wassersports auf dieser Insel. Amateure und Profis auf höchstem Niveau finden auf Fuerteventura unschlagbare Bedingungen, um die Wellen zu reiten und den Wind herauszufordern, und das an jedem Tag des Jahres.

Für diejenigen, die schon immer davon geträumt haben, den Nervenkitzel zu spüren, auf ein Brett zu steigen und sich ins Meer zu stürzen, ist dies die perfekte Gelegenheit. Auf der Insel gibt es Surfschulen und spezialisierte Unternehmen, die alles anbieten, was man zum Üben oder für den Einstieg in diese Sportarten braucht. Sie bieten einen professionellen und qualitativ hochwertigen Service, der auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht. Ein Beweis dafür ist die seit Jahren an den wunderschönen Stränden von Jandía stattfindende Weltmeisterschaft im Wind- und Kitesurfen, an der die internationale Elite teilnimmt.

 

Contenido

Für eine kulinarische Delikatesse ist Fuerteventura ganz besonders bekannt: den Käse. Der Majorero-Käse hat auf dem Archipel und insbesondere auf dieser Insel eine lange Tradition. Als „Queso Majorero“ wurde er mit einer der drei geschützten Herkunftsbezeichnungen der Kanarischen Inseln ausgezeichnet.

Jahr für Jahr wird er bei Verkostungen zu den besten der Welt gezählt, die außergewöhnliche Qualität dieser nach traditionellen Techniken handgefertigten Käsesorten wird von Feinschmeckern und Spitzenköchen geschätzt. Wenn selbst Experten dies sagen, sollte man bei einer Fahrt durch die einzigartigen Landschaften im Landesinneren auf keinen Fall verpassen, an einer der Käsereien eine Pause einzulegen und die verlockende Gelegenheit wahrzunehmen, die verschiedenen Sorten zu probieren, sich mit den Käsemeistern zu unterhalten und vielleicht ein Stück dieser Delikatesse als Souvenir mit nach Hause zu nehmen.

Contenido

Fuerteventura war die erste Insel, die von den Europäern erobert wurde; man kann sich also leicht vorstellen, welche interessanten historischen Exponate sie bewahrt. Ein Pflichtbesuch ist Betancuria, die erste Inselhauptstadt, die 1404 gegründet wurde. Bei einem Spaziergang durch ihre Gässchen kann man die zum historischen Erbe erklärten Stätte erkunden und vergangene Zeiten wieder aufleben lassen.

Auf der Insel gibt es auch einige interessante Museen mit zahlreichen Exponaten, die Besuchern eine Kultur und Identität nahe bringen, die bis in die vorspanische Zeit zurückreicht. Die Ureinwohner, „Majos“ oder „Maxos“ genannt, hinterließen ein wichtiges Vermächtnis, die „Podomorfos“, in Felsen eingeschlagene oder eingeritzte Darstellungen von Fußsohlen auf dem Montaña de Tindaya, der als heiliger Berg galt

Contenido

Fuerteventura war die erste Insel des kanarischen Archipels, die vor Millionen von Jahren aus den Tiefen des Atlantiks auftauchte. Da es hier seit Jahrtausenden keine Vulkanausbrüche mehr gegeben hat, konnte die Erosion das Relief nach Belieben formen und ist in Landschaften wie der rund um Betancuria der wahre Protagonist. Und das Ergebnis hätte nicht spektakulärer sein können: Weite Ebenen, in denen die niedrigen Berge sanfte Wellen im Gelände bilden, ein Anblick, der ein tiefes Gefühl der Entspannung vermittelt. Die karge Vegetation intensiviert die Ruhe und schafft eine in Europa einzigartige Szenerie.

Imagen
Sendero Betancuria Valles de Ortega
Sendero Betancuria Valles de Ortega
Contenido

Die Schönheit Fuerteventuras geht über die irdische Umgebung mit ihren herrlichen Stränden und kargen Landschaften hinaus. Die Insel ist perfekt für die Betrachtung des Nachthimmels. Aufgrund ihrer hervorragenden Bedingungen wurde sie als eine der drei Starlight Reserves der Kanaren anerkannt, ein Privileg, dessen sich nur wenige Orte auf der ganzen Welt rühmen können.

Am Sicasumbre, dem ersten astronomischen Aussichtspunkt der Insel, stehen Amateuren und Experten Informationstafeln und Beobachtungsinstrumente zur Verfügung, die kostenlos genutzt werden können, um die Sterne, Sternbilder, Planeten und Kometen zu betrachten, die sich am Nachthimmel über Fuerteventura zeigen.

Contenido

Der „Queso majorero“ wird aus der Milch einer autochthonen Ziegenrasse Fuerteventuras hergestellt. Die Bezeichnung ist eine der drei geschützten Herkunftsbezeichnungen, mit denen die Käsesorten der Kanarischen Inseln ausgezeichnet wurden.

Título

Weitere Informationen Findest du auf der offiziellen Website vom Tourismusverband Fuerteventura