Urlaub auf den
Kanarischen Inseln imMärz

An den meisten Orten markiert dieser Monat den Beginn einer lang ersehnten Jahreszeit... Auf den Kanarischen Inseln jedoch ist der März nicht viel anders als der Rest des Jahres, denn hier locken ganzjährig milde Temperaturen, so dass Sie auch in den traditionell kälteren Monaten wunderschöne Tage am Strand verbringen können
22° C
Durchschnitts-
temperatur

10
Sonnenstunden am Tag

In diesem Monat
empfehlen wir Ihnen...

1
Nutzen Sie das
gute Wetter

Wer sich nicht den ganzen Tag in der Sonne aalen will, der kann seine Wanderschuhe schnappen und die unglaubliche Vielfalt an Wegen und Pfaden der Kanarischen Inseln erkunden. Innerhalb weniger Kilometer ändert sich nicht nur die Höhe, sondern damit auch die Landschaft sowie die Tier- und Pflanzenwelt.

Von Experten entworfene Pfade aller Schwierigkeitsgrade bieten sich auch im Monat März zum Entdecken der geschützten Naturräume der Inseln an.

Zauberhafte Wege
Wanderungen

2

Freizeitparks

Wie schnell vergehen doch die Tage, wenn man Wasserrutschen hinabsaust, die größte Papageiensammlung der Welt bestaunt oder durch ein Westerndorf spaziert… Wussten Sie, dass die Kanarischen Inseln mit Freizeitparks für jeden Geschmack locken? Es gibt Zoos und Aquarien, Themenparks wie Sioux City oder den Angry Birds Activity Park sowie Wasserparks wie den Siam Park, den größten und beeindruckendsten Wasserpark Europas.

Siam Park
Loro Parque
Angry Birds Activity Park
Maroparque
Oasis Park

3
Und am
Abend...

Bevor der Tag zu Ende geht, hält die Natur noch ein wunderschönes Erlebnis für Sie bereit: einen einzigartigen Sonnenuntergang, den Sie bei einem Strandspaziergang oder auch von den Bergen aus genießen können.

Am Strand Playa de Famara auf Lanzarote erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang, der bei Ebbe besonders beeindruckend ist. In La Restinga (El Hierro) erwartet Sie ein einmaliger Sonnenuntergang über dem Meeresgebiet Mar de las Calmas.

Strand von Famara
La Restinga

Wanderschuhe
Taschenlampe