Motiviert

Derzeit ist dein Kontakt mit der Natur:

Du bist auf einem guten Weg: Du hast genug Natur in deinem Leben (aber noch einen langen Weg vor dir).

Du willst nicht nur mehr über die natürliche Welt erfahren, sondern auch die Emotionen erleben, die die Natur (und eine Veränderung in deinem Alltag) dir bietet. Du bist auf einem guten Weg. Vielleicht bevorzugst du aktive statt kontemplative Erlebnisse, z. B. Wandern, Radfahren, Klettern ... Du verbindest dich mit der Natur durch Abenteuer, genießt aber auch die Vorteile, die der Kontakt mit der Natur für deine körperliche und geistige Gesundheit bietet. Exotische Orte üben eine besondere Anziehung auf dich aus und du bist bereit, weit zu reisen, um sie zu finden.

Tipps:

1
Suche nach Möglichkeiten für naturnahe Urlaube, Ausflüge und/oder Reisen.
2
Sieh dir an, wie die Kulturen an den Orten, die du besuchst, die Natur erleben.
3
Probiere andere Möglichkeiten aus, die Natur zu erleben und zu betrachten, wie z. B. die Fotografie von Wildtieren.
4
Lerne mehr über die Pflanzen und Tiere in deiner Umgebung und/oder in anderen, weit entfernten Orten.
5
Verreise nicht nur, um Abenteuer in natürlicher Umgebung zu erleben, sondern auch, um die Wunder der Natur zu entdecken und dich an ihnen zu erfreuen.
Erstellt mit Richard Louv,
einem Experten für Natur-Defizit-Störungen.
Alles Ergebnisse zeigen