Käserei La Cabezada

Käserei La Cabezada + Käsereien auf La Gomera

Handgemachter Käse aus Ziegen- und Schafsmilch

In der Käserei La Cabezada auf der Insel La Gomera wird eines der prestigeträchtigsten Produkte der Kanarischen Inseln hergestellt. Dafür wird entweder nur rohe Ziegenmilch oder eine Mischung aus Ziegen- und Schafsmilch verwendet. Die Produktpalette umfasst frische, mittelalte und alte Käse. Die Eigenschaften der verschiedenen Arten variieren je nach Grad der Ablagerung: vom milden Geschmack der frischen Käse bis hin zum starken Aroma der abgelagerten Sorten. Neben der Herstellung für den direkten Verzehr wird der Käse hier auch zu Produkten wie dem typischen Almogrote, einer Käsepaste, weiterverarbeitet.

Mittelalte Käse, die mit dem World Cheese Award ausgezeichnet wurden

In einer der höhergelegenen Gebiete der Hauptstadt La Gomeras, San Sebastián, widmet sich Manuel Padrón schon Ende des letzten Jahrhunderts freiberuflich der Herstellung von Käse. Auf seinem Bauernhof, der in der ländlichen Region La Cabezada liegt, züchtet er seine eigenen Ziegen und produziert aus deren Milch Käse, der in der Variante semicurado (mittelalt) bei den World Cheese Awards als drittbester weltweit abgeschnitten hat. Nach Terminabsprache kann die Käserei besichtigt werden.

Isla La Gomera

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE