Gleitschirmfliegen in Famara

Gleitschirmfliegen in Famara Gleitschirmfliegen auf Lanzarote

Bis zum Aussichtspunkt Mirador del Río fliegen

Ein klassisches Fluggebiet auf Lanzarote, wo die konstanten Winde das Gleitschirmfliegen ermöglichen. Startpunkt ist Chimida, auf der Steilküste von Famara im Norden der Insel gelegen. Mit Ausrichtung nach West-Nordwest ist dieser Spot ideal sowohl für das Gleitschirm- als auch das Hängegleiterfliegen. Der Flug wird mit spektakulären Panoramaansichten belohnt, wenn man in Richtung Norden an der schönen Steilküste entlang in Richtung des Aussichtspunktes Mirador del Río fliegt.

Landung am Strand von Famara

Der Start zu diesem fantastischen thermodynamischen Flug findet auf 450 Höhenmetern statt. Um den Startpunkt Chimida zu erreichen, muss man eine Buckelpiste von etwas mehr als einem Kilometer Länge entlangfahren, die im Ort Teguise startet und die problemlos mit dem Auto befahren werden kann. Die Landungen sind ebenso problemlos wie die Starts. Sie können entweder am Strand von Famara stattfinden oder an einer Ebene unterhalb des Startpunkts, die sich nur 300 Meter hinter dem Strand rechts neben der Strasse erstreckt.

Weitere Informationen
Isla Lanzarote
Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE