Ruta 0-4-0

Ruta 0-4-0-Trail
Ruta 0-4-0-Trail
Ruta 0-4-0-Trail
Ruta 0-4-0-Trail
Ruta 0-4-0-Trail

Diese Route liegt in Nordteneriffa. Sie führt auf einem langen und langsamen Anstieg den ganzen Weg bis zum Gipfel des Teide hinauf und auf dem selben Weg wieder zurück. Sie startet in Playa del Socorro und führt einen anspruchsvollen und steilen Abhang bergauf bis zum Aussichtspunkt Mirador del Lance. Von hier führt die Route über Feldwege durch grüne Kiefern und Vegetation hinauf zum Aussichtspunkt Mirador del Asomadero. Von hier hat man eine spektakuläre Aussicht über das Orotava-Tal und man kann auch den Berg Teide sehen. Weiter geht es über Wege und Pfade, auf denen die Vegetation sehr dicht ist und man deshalb leicht die Orientierung verliert und sich verirrt. Es geht weiter bergauf und die Landschaft wechselt allmählich ihre Farben, wird trockener und lichter, bis man in Riscos de la Fortaleza ankommt. Hier ist die Landschaft sehr arid.

Von den Cañadas del Teide führen die Wege zur Montaña Blanca. In dieser Gegend findet man die Huevos del Teide, die "Teide-Eier", riesige rundliche Felsformationen, die beim letzten Vulkanausbruch gestaltet wurden. Von Montaña Blanca geht es an einer Berghütte vorbei bis zum Gipfel des Teide.

Diese Route hat beeindruckende Meeresblicke und eine weite Aussicht auf die Berge. Das Erreichen des Gipfels des Teide macht den Lauf sensationell. Es ist auch eine Route, die auf zwei vollkommen unterschiedlichen Böden verläuft: Feldwege und vulkanische Pfade.

Isla Tenerife
55km

55km

4000m

4000m

4000m

4000m

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE