Die Grossen Strände von Corralejo

Die Grossen Strände von Corralejo  Beliebte Strände auf Fuerteventura

Grosse paradiesische Strände im Norden von Fuerteventura

In der Nähe des Touristenortes Corralejo im Nordosten der Insel Fuerteventura liegen die sogenannten Grandes Playas de Corralejo, die Grossen Strände von Corralejo. Neun Kilometer paradiesische Strände, umgeben von den Dünen von Corralejo, den grössten der Kanarischen Inseln. Ein Ort, an dem die türkisgrünen Gewässer des Atlantischen Ozeans sanft die muschelsandbedeckten Strände umspülen. Dieser Sand, der auf natürliche Weise durch die Erosion von Muscheln entsteht, ist wie ein Peeling für die Haut und verwandelt diese Strände in ein natürliches Spa mit Blick auf die Inseln Lobos und Lanzarote.

Familienstrände und sportlich geprägte Strände in der Nähe von Corralejo

Die Grossen Strände von Corralejo setzen sich zusammen aus verschiedenen Stränden, die Teil des Naturparks Corralejo sind, der über die Landstrasse FV-1 erreicht werden kann. Links und rechts der Strasse kann geparkt werden. In den kleinen Buchten im Süden kann man mit grosser Privatsphäre Nacktbaden. In Richtung Norden werden die Strände familiärer, so zum Beispiel der Strand El Burro. Diese Strandabschnitte werden von der Seenotrettung überwacht und bieten stellenweise Dienstleistungen wie Sonnenliegen und –Schirme, etc. an, so zum Beispiel der Strand Playa del Bajo Negro gegenüber der Hotels der RIU- Gruppe. Der Strand El Médano hingegen, der Corralejo am nächsten liegt, ist weitgehend vom Wassersport bestimmt, vor allem von den Disziplinen Kiteboarden und Windsurfen.

Isla Fuerteventura
9 km

9 km

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE