ValleHermoso

Vallehermoso  Orte mit Charme auf La Gomera

Eine der Altstädte auf La Gomera besuchen

Die wahre Grösse von Vallehermoso reicht weit über die Orts- oder Gemeindegrenze hinaus. Im Zentrum des Hauptorts der grössten Gemeinde im Nordwesten von La Gomera spürt man die Essenz dieser ländlich geprägten Insel voller intensiv grüner Schluchten und Wälder. Seine Altstadt liegt um die Plaza de La Constitución und die Ortsteile Triana und Vegueta herum, die von den gleichnamigen Stadtteilen der Hauptstadt von Gran Canaria inspiriert sind. Umgeben von den traditionellen Häusern mit weissen Wänden und edlem Holz, die sich in den Hauptstrassen aneinanderreihen, hat man das Gefühl, in der Zeit stehengeblieben zu sein.

Wandern in Tamargada und in den Meerwasserschwimmbädern baden

Vallehermoso birgt viele Schätze, eifersüchtig bewacht von dem Roque Cano. Wer sich davon überzeugen will, muss nur zur majestätischen Kirche Iglesia de San Juan Bautista, eine der grössten der Insel, hinaufwandern, sich auf einer der Terrassen der Plaza de la Constitución hinsetzen oder Tamargada, eines der schönsten Dörfer der Gemeinde, besuchen. Letzteres bietet eine Ansicht wie von einer Postkarte. Kleine weisse Häuschen umringt von einem wunderschönen Palmenhain. Und nach der Wanderung lockt ein Bad in den Meeresschwimmbädern, oder ein Abstecher in die Geschäfte des Ortes, um sich mit lokalen Spezialitäten wie Palmhonig oder Almogrote einzudecken.

Isla La Gomera

Ja, Kulturerbe

Ja, Kulturerbe

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE