Imada

Imada  Dörfer auf La Gomera
Imada  Dörfer auf La Gomera
Imada  Dörfer auf La Gomera
Imada  Dörfer auf La Gomera
Imada  Dörfer auf La Gomera

Ein Dorf in der Schlucht Barranco de Retafe auf La Gomera

Imada, im südlichen Teil des Zentrums von La Gomera gelegen, ist ein traditionelles Dorf, das am Fuss der Schlucht Barranco de Refate eingekeilt scheint, im Schatten der Berge und bewacht von steilen Felsen. Es liegt ganz in der Nähe der geschützten Landschaft von Orone. Das Leben in Imada geht zwischen Ackerflächen und Palmenhainen gemächlich vonstatten. Von der einzigen Dorfstrasse aus führen Abzweige und kleine Wege zu Häusern in der traditionellen Architektur La Gomeras, viele davon aus nacktem Stein und andere mit einem weissen Anstrich versehen, der mit dem Grün der Landschaft einen schönen Kontrast bildet.

Kulturelle Werte und Ziegenfleisch

Nach Ankunft führen einige Treppenstufen hinunter an die ersten Häuser und die Kirche. Imada birgt einige kulturelle Werte von grossem Interesse wie zum Beispiel Tennen, in denen das Getreide gedroschen wurde, oder Öfen und Kelter, die aus dem Fels herausgemeisselt wurden. Am Ende der Schlucht stürzt ein kleiner Bach zwischen riesigen Felsen hinunter. Hier grasen die Ziegenherden der Dorfbewohner in völliger Freiheit. Man sollte Imada nicht verlassen, ohne das ausgezeichnete Ziegenfleisch zu probieren.

Isla La Gomera

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE