Altstadt von Valverde

Altstadt von Valverde + Historische Stadtkerne auf El Hierro
Altstadt von Valverde + Historische Stadtkerne auf El Hierro
Altstadt von Valverde + Historische Stadtkerne auf El Hierro
Altstadt von Valverde + Historische Stadtkerne auf El Hierro
Altstadt von Valverde + Historische Stadtkerne auf El Hierro

Die einzige Hauptstadt der Kanarischen Inseln, die nicht am Meer liegt

Die im Nordosten von El Hierro gelegene Stadt Valverde ist das soziale, administrative und religiöse Zentrum der Insel. Sie wurde Ende des 15. Jahrhunderts während der ersten Phase der Eroberung der Kanarischen Inseln gegründet und unterstand fortan dem Herrschaftsbezirk von La Gomera, bis sie schliesslich im 19. Jahrhundert ihre politische Unabhängigkeit erhielt. Während eines desaströsen Brandes im Jahre 1899 haben viele der ursprünglichen architektonischen Zeugnisse schweren Schaden davongetragen.

Kirchen, Skulpturen und typisch kanarische Architektur

Ein Spaziergang durch die ruhigen Strassen von Valverde erlauben einen Besuch in der Kirche Santa María de la Concepción, die im 18. Jahrhundert gebaut wurde. Über eine zeitgenössische Marienfigur hinaus gibt es hier eine genuesische Christusskulptur von grossem künstlerischem Interesse. Gegenüber der Kirche liegt das Gebäude der Stadtverwaltung, ein schönes Beispiel traditioneller kanarischer Architektur. In der näheren Umgebung der Hauptstadt liegen die Meeresschwimmbäder von Tamaduste, einer der besten Orte auf der Insel, um das Meer zu geniessen.

Isla El Hierro

Ja, historisches Ensemble

Ja, historisches Ensemble

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE