Mondlandschaft im Naturpark Corona Forestal

Mondlandschaft im Naturpark Corona Forestal auf Teneriffa
Mondlandschaft im Naturpark Corona Forestal auf Teneriffa
Mondlandschaft im Naturpark Corona Forestal auf Teneriffa

Überraschende Vulkanlandschaft im Süden Teneriffas

Wer noch immer daran zweifelt, dass die Natur selbst der beste Architekt ist, wird in dieser Landschaft voller kapriziöser Formen, die sich in den höchsten Lagen der Berge im Süden Teneriffas versteckt, vom Gegenteil überzeugt. Die Mondlandschaft ist voller schlanker konischer Felsfiguren, die zusammen aussehen wie eine riesige ultramoderne Kathedrale. Während Tausenden von Jahren hat die Erosion sie aus dem Hang aus unzähligen Schichten feiner beiger Vulkanasche herausgemeisselt. Das Ergebnis ist ein wundersames Panorama, das wie von einem anderen Planeten scheint; daher auch der Name der Landschaft.

Wanderweg von Vilaflor in die Mondlandschaft

Vom Bergdorf Vilaflor aus führt der einzige Zugangsweg in die Mondlandschaft. Der mittelschwere bis schwere Wanderweg mit einer Länge von insgesamt 13 Kilometern hin und zurück führt an mit Kiefern bewachsenen Berghängen vorbei und über jahrhundertealte gepflasterte Wegstrecken. An wolkenfreien Tagen zeichnen sich nach oben der südliche Rand der Cañadas del Teide und nach unten der südliche Berghang Teneriffas ab, der in Richtung Atlantischer Ozean ausläuft, über dem die Berge der Nachbarinsel Gran Canaria zu schweben scheinen.

Isla Tenerife

1364 m

1364 m

Naturpark

Naturpark

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE