Aussichtspunkt Mirador de La Cilla

Aussichtspunkt Mirador de La Cilla auf Gran Canaria

Aussichtspunkt in einer Höhle in Artenara

Der Mirador de la Cilla befindet sich in dem beliebten Restaurant La Cilla, von dessen Terrasse aus freie Sicht auf die Gipfel der Insel Gran Canaria besteht, gekrönt von den emblematischen Roque Nublo und Roque Bentayga, einem monumentalen Ensemble, das von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. La Cilla wurde in einen Felshügel in Artenara hineingebaut. Das Dorf Artenara selbst ist für seine Höhlenhäuser bekannt. Um zum Aussichtspunkt zu gelangen, muss man den gesamten Hügel durch einen 50 Meter langen Tunnel durchqueren.

Ein typisches Restaurant mit Blick auf die Gipfel Gran Canarias

Das Restaurant La Cilla ist sehr geräumig und hell. Seine Dekoration besteht aus Holz, Mauerwerk und Fels, gehalten in bunten Farben. Obwohl der Besuch des Aussichtspunkts den Restaurantbesuch nicht erforderlich macht, ist es dennoch empfehlenswert, vorher anzurufen und einen der 150 Plätze auf der geräumigen Terrasse zu reservieren, um hier in Ruhe ein typisches Gericht wie Zicklein vom Grill, begleitet von einem guten kanarischen Wein und einem Stück Mandeltorte aus Artenara zu geniessen.

Isla Gran Canaria

1.189 m

1.189 m

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE